Garmin – Garmin Topo Deutschland 2010…

Garmin –

Garmin Topo Deutschland 2010…

Hier ein paar Informationen zu der neuen topograhischen Vektorkarte von Navigationsspezialist Garmin. Im Juni 2010 bringt Garmin die neue digitale Freizeit- und Wanderkarte Topo Deutschland 2010 heraus.

Pünktlich zum Beginn der Outdoor-Saison bringt Navigationsspezialist Garmin eine neue Version der digitalen Karte “Topo Deutschland” heraus. Die topographische Vektorkarte zur Tourenplanung und -auswertung auf dem Computer und Garmin GPS-Geräten basiert auf detaillierten, sehr akkuraten Kartendaten des Bundesamts für Kartografie und Geodäsie. Die auffälligste Änderung ist das neue Erscheinungsbild: die Optik ähnelt stärker der von klassischen Papierkarten. Besonders Einsteiger finden sich damit schneller zurecht. Zusätzlich beinhaltet die “Version 2010” Informationen zum touristischen Radroutennetz des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub) und den Qualitätswanderwegen “Wanderbares Deutschland” des Deutschen Wanderverbandes. Noch nie war die Tourenplanung so einfach – denn die neue Topo Deutschland ist jetzt auf dem gesamten abgebildeten Wegenetz routing-fähig!

Garmin Topo Deutschland

Foto: Garmin

 

Ob zu Fuß oder auf dem Fahrrad – wer viel draußen unterwegs ist, will sich schnell, einfach und sicher orientieren. Seit einiger Zeit werden GPS-Geräte mit Kartendarstellung und die dazugehörigen digitalen Karten immer beliebter. Sie lösen die klassische Papierkarte nach und nach ab. Denn die neue Technologie bietet neben der reinen Orientierung viele weitere nützliche Funktionen. So beinhaltet die neue Topo Deutschland 2010 beispielsweise flächendeckend rund 4.700 Hütten (inklusive Berghütten des Deutschen Alpenvereins), sowie rund 6.000 vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club und dem Deutschen Wanderverband empfohlene Gastgeber. Hinzu kommen zahlreiche lohnende Ausflugsziele (wie Wasserfälle, Höhlen, Burgen oder Aussichtstürme) als POIs (Points of Interest). Außerdem enthält die neue Karte die Qualitätswanderwege “Wanderbares Deutschland” des DWV und das gesamte touristische Radroutennetz des ADFC und bietet damit an einigen Stellen sogar Informationen zu Wegeverläufen, die nicht einmal die Daten der Landesvermessungsämter enthalten.

Garmin - Oregon - Topo Deutschland 2010 - Koenigssee

Garmin Oregon mit Topo Deutschland 2010 – Oberammergau – Foto: Garmin

 

Ein Routing, wie man es vom Navi aus dem Auto kennt, war mit den bisherigen Versionen der Topo Deutschland nur begrenzt machbar. Die neueste Version ermöglicht jetzt ein ähnliches Routing auf dem gesamten abgebildeten Wegenetz! Start- und Zielpunkt eingeben – schon macht das Gerät (oder zu Hause der Computer) einen ersten Routenvorschlag. Da aber nicht jeder die gleichen Wünsche an seine geplante
Route hat (unterschiedliche Könnensstufen und Leistungsanforderungen), verzichtet Garmin bewusst auf ein Routing wie in der Straßennavigation. Die vom Gerät oder dem Computer erarbeitete Route ist nur ein Vorschlag. Bei Bedarf kann man diesen mit wenigen Klicks in eine passende Alternativroute umwandeln. Garmin schlägt so die Brücke zwischen bequemem Routing und professioneller Tourenplanung. Unterwegs führen klare Abbiegehinweise Radler, Wanderer und andere Frischluft-Fans bequem und sicher zum Ziel. Die Garmin Topo Deutschland Version 2010 sorgt für Naturgenuss und Outdoor-Spaß ohne “Wo-bin-ich-wo-muss-ich-hin-Stopps” und ohne Irrwege.

Garmin Oregon - Topo Deutschland 2010 - Oberammergau

Garmin BaseCamp Topo Deutschland 2010 mit Abbiegehinweis in Garmisch-Partenkirchen – Foto: Garmin

 

Die wichtigste und offensichtlichste Neuerung ist das neue Kartenbild: Garmin hat sich mehr am Erscheinungsbild der klassischen Topokarten aus Papier orientiert. So unterscheiden sich die Signaturen von Fuß- und Forstwegen, die Kontraste zwischen verschiedenen Grünflächen (wie Wiesen oder Wälder) sind jetzt klarer, und die Farbgebung wurde jener von klassischen Topokarten angeglichen. Neu ist auch die Darstellung einzeln stehender Gebäude in der Karte.

Martin Resch, Produktmanager Kartographie bei Garmin Deutschland, erklärt: “Bislang schreckte manche Leute die ungewohnte Optik unserer Karten ab, obwohl die Vektorkarten den digitalen Rasterkarten technologisch weit überlegen sind. Mit der Funktion ‚Custom Maps’ haben wir den ersten Schritt getan und unsere Geräte auch für andere Kartenformate wie Rasterkarten und sogar Satellitenbilder geöffnet. Da wir für unsere Kunden aber nur das Beste wollen und mit der Performance der Rasterkarten nicht immer zufrieden waren, haben wir die neue Topo Deutschland optisch angepasst. Heraus kam dabei eine Karte, die wir für die beste Topo für den Freizeiteinsatz halten!”

Das finden auch DIMB (Deutsche Initiative Mountain Bike e.V.), DWV (Deutscher Wanderverband) und VDBS (Verband Deutscher Berg- und Skiführer. Sie alle sprechen der neuen Karte ihre Empfehlung aus.

_______________________________________________

Produktinfo:

–  Garmin Topo Deutschland 2010

Funktionen und Produktdetails:

– Basismaßstab 1:25.000 auf Grundlage amtlicher Vermessungsdaten des Bundesamt für Kartografie und Geodäsie
– Vektorkarte mit angepasstem Detailgrad beim Ein- und Auszoomen
– detaillierte Geländeinformationen und Einzelhausdarstellung
– Höhenlinien in 20 Meter-Intervallen mit plastischem 3D Höhenmodell
– Anschauliche Geländedarstellung inklusive Bezeichnungen von Seen, Flüsse, Wälder, Flure, Höhenzüge, Berge & Gipfel
– Basisdaten der allgemeinen Verkehrswege, Detaildaten der Fuß- und Wanderwege, Pfade und Steige Autobahnen, Straßen, Wege & Steige
– Zahlreiche Points of Interest wie Hotels, Campingplätze,Gaststätten, Sehenswürdigkeiten, Schwimmbäder und andere lohnende Freizeitziele
– Straßennamen werden erst ab einem sinnvollen Zoomniveau eingeblendet
– Voll kompatibel auch mit älteren kartentauglichen Garmin Outdoor GPS-Geräten
– Läuft auf PC und Mac

Quelle: Garmin

Schöne Bergtouren Team

About Schöne Bergtouren Team