OutDoor 2013 Friedrichshafen – OutDoor Celebrity of the Year 2013

OutDoor 2013 Friedrichshafen –

OutDoor Celebrity of the Year 2013

Albrecht von Dewitz, Gründer des Unternehmens Vaude, ist in diesem Jahr zum “OutDoor Celebrity of the Year” gekürt worden. Die Messe Friedrichshafen hat am 11. Juli 2013 zum achten Mal eine Persönlichkeit geehrt, die sich um die Outdoor-Branche besonders verdient gemacht hat: Im Rahmen der europäischen Outdoor-Fachmesse OutDoor 2013 wurde der Unternehmer Albrecht von Dewitz als “OutDoor Celebrity of the Year 2013“ geehrt.

Albrecht von Dewitz wuchs als eines von sieben Kindern in der Lüneburger Heide auf. Nach seiner Lehre als Außenhandelskaufmann in Bremen studierte er in Wilhelmshaven Betriebswirtschaftslehre. Bei einem Sportartikelunternehmen sammelte von Dewitz als Exportleiter erste Berufserfahrung, bevor er als Geschäftsführer eines Sportausrüsters an den Bodensee kam. 1974 machte der begeisterte Bergsportler dann sein Hobby zum Beruf und gründete – ohne finanzielle Eigenmittel – das Unternehmen Vaude im nahegelegenen Tettnang.

OutDoor 2013 - Albrecht von Dewitz

Albrecht von Dewitz – Foto: Messe Friedrichshafen GmbH

Von Anfang an war es von Dewitz’ Ziel, das Unternehmen Vaude als Vollsortimenter zu etablieren und alle Produkte für den Outdoor-Bereich aus einer Hand anzubieten. Vaude startete mit Kletter-Hardware und einer eigenen Rucksackkollektion. Später kamen Bekleidung, Schlafsäcke, Zelte und Schuhe sowie die Marktbereiche Fahrrad- und Wassersport hinzu.

Heute ist Vaude einer der europäischen Marktführer der Outdoor-Branche und ein international agierendes Unternehmen: Neben dem deutschen Kletterseilspezialisten Edelrid, gehören auch Firmen wie die spanische Karabiner-Produktion Grand Tent oder Huade, eine der weltweit führenden Rucksack-Produktionen in China, zur Vaude-Gruppe.

Als Gründer hat Albrecht von Dewitz das mittelständische Familienunternehmen stark geprägt. Vaude steht für Beständigkeit, Verbindlichkeit und Zuverlässigkeit, aber auch für Umweltschutz und Nachhaltigkeit: So gründete VAUDE 1994 ein eigenes Recyclingnetzwerk und setzte als erster Sportartikelhersteller den strengen Textilstandard Bluesign ein. Außerdem wird Vaude als erstes Outdoor-Unternehmen im Bereich Ohkologie zertifiziert.

Von Dewitz ist verheiratet und hat drei Töchter. An die mittlere, Antje von Dewitz, hat Albrecht von Dewitz im Jahr 2006 die Geschäftsführung des Unternehmens übergeben.

Gewählt wurde Albrecht von Dewitz von international führenden Fachjournalisten und Industrievertretern: Markus Bötsch (Jack Wolfskin GmbH & Co KGAa, Deutschland), Jürg Buschor (Outdoor Guide Magazine, Schweiz), Klaus Haselböck (Land der Berge Magazin, Österreich), Therese Iknoian (ADVENTURE NETWORK®/ ThereseTranslates, USA), John Jansen (keen EMEA, Niederlande), Bernd Kullmann (Deuter Sport GmbH & Co. KG, Deutschland) und David Udberg (European Outdoor Group, Schweiz).

Jurystimmen

Als ausgezeichneter Unternehmer ist Albrecht von Dewitz mit seinem Unternehmen Vaude das beste Beispiel dafür, dass verantwortungsbewusstes Wachstum der beste Weg ist, ein großartiges Unternehmen für die Zukunft aufzustellen. Ich habe großen Respekt davor, wie erfolgreich Albrecht von Dewitz und Vaude Umweltfreundlichkeit und wirtschaftlichen Erfolg ausbalancieren.“ – John Jansen (keen EMEA, Niederlande)

Ein Kerl wie sein Händedruck – kraftvoll, kernig, gradlinig. Albrecht von Dewitz ist ein Urgestein der Outdoor-Branche, ein Unternehmer wie aus dem Bilderbuch – quirlig, innovativ, ewig unruhig, fordernd – ein echter Outdoor-Überzeugungstäter.– Bernd Kullmann (Deuter Sport GmbH & Co. KG, Deutschland)

Albrecht von Dewitz ist einer der Eckpfeiler der modernen Outdoor-Ära in Europa. Er gründete sein Unternehmen in den 1970er Jahren, zu einer Zeit, in der sich die Outdoor-Industrie gerade etablierte – seither ist sie kontinuierlich gewachsen. Er hat in den verschiedensten Produktbereichen von VAUDE Innovationen vorangetrieben und neue Marken unter dem Dach von Vaude aufgebaut. Albrecht von Dewitz war Mitbegründer der Messe “OutDoor”und über viele Jahre ein wichtiges Vorstandsmitglied der EOG. Er baute seine eigene Fabrik in Vietnam auf und war im Hinblick auf Qualität und Nachhaltigkeit ein Vorreiter der Branche. Und schließlich hat er für seine Nachfolge ein starkes Management-Team aufgebaut.“ – David Udberg (European Outdoor Group, Schweiz).

_______________________________________________

Weitere Infos finden Sie hier:

www.outdoor-show.com

Quelle: Messe Friedrichshafen

 

Schöne Bergtouren Team

About Schöne Bergtouren Team