Testbericht – Deuter Rise 26 SL Skitourenrucksack – Praxistest, Test…

Testbericht –

Deuter Rise 26 SL Skitourenrucksack!

Praxistest, Test

Der Deuter Rise 26 SL Skitourenrucksack ist ein leichter und solider Tagesrucksack für den Wintersport. Die SL Variante ist direkt auf die Anatomie der Frauen zu geschnitten. Zahlreiche Details und Kleinigkeiten sollen den Einsatz komfortabler machen.

Deuter Rise 26 SL Skitourenrucksack

Foto: Mario Hübner

 

Was der Hersteller sagt:

Der Rise ist ein leichter und solider Tagesrucksack für Frauen mit jeder Menge durchdachter Detaillösungen. Beispiel? Das von außen zugängliche Sicherheitsfach, dem auch ein scharfes Schaufelblatt von innen nichts anhaben kann. Oder die beiden unterschiedlichen Außentaschen: eine elastisch und offen (z. B. für die Trinkflasche), die andere fest und mit Reißverschluss. Oder die neuen “Garagen” für Spannriemen. Die besten Freunde sind die, auf die man sich einfach verlassen kann!”

Testdauer & Testgebiete:

Den Deuter Rise 26 SL Skitourenrucksack testeten wir bei Skitouren und Skifahren in den französischen Alpen, wie zum Beispiel im Mont-Blanc Massiv.

Einige Impressionen von den diversen Einsätzen in der Praxis:

Praxistest:

Erster Eindruck:

Wie schlug sich der Deuter Rise 26 SL Skitourenrucksack beim Einsatz in der Praxis? Wie immer der erste Eindruck, beim Auspacken des Skitourenrucksackes: Beim Auspacken wirkt der Rucksack gleichzeitig leicht und robust. Die Farben Artic (dunkelblau) und Magenta geben dem Rucksack einen diskreten, weiblichen Touch. Das Markenzeichen der Damenrucksäcke von Deuter ist die Blume, welche auch als Haargummi verwendet werden kann.

Mehrere Deuter Schriftzüge, Deuter Logos und die Modellbezeichnung “Rise 26 SL” sind eingestickt. Der Skitourenruckssack verfügt über ein Hauptfach, ein Frontfach für die Notfallausrüstung (Lawinenschaufel, Lawinensonde und Erste-Hilfe-Set) und ein externes Deckelfach.

Im Hauptfach ist eine Vorrichtung für die Aufnahme eines Trinksystems vorhanden, sowie deren Ohffnung zur Durchführung des Trinkschlauches nach außen. Ein weiteres durchdachtes Detail: Die herausnehmbare Sitz-Isomatte, welche ansonsten auch den Rücken mitstabilisiert. Auf der Innenseite des Rucksackdeckels ist wie bei den Deuter Rucksäcken üblich ein SOS-Label aufgedruckt. In der Deckeltasche des Rucksackes entdecken wir einen Plastikkarabiner, um sein Schlüsselbund sicher aufzubewahren.

An einer Seite des Rucksacks ist ein elastisches Fach, wo man z.B. eine Trinkflasche unterbringen kann und auf der anderen Rucksackseite sehen wir eine verschliessbare Seitentasche.

Der breite Hüftgurt besitzt rechts ein kleines Fach für Utensilien wie Handy oder Taschentücher und links eine Materialschlaufe. Am Verschluss des Brustgurtes ist eine Notpfeife integriert. Das Rückensystem mit dem flexiblen Delrin-U-Rahmen hat in der Mitte einen vertikalen Lüftungskanal.

An der Frontseite und seitlich sind die Halterungen und Befestigungspunkte für Snowboard, Ski, Stöcke und Eisgerät nicht zu übersehen. Sie lassen die Funktion des Rucksacks als Freeride- und Skitourenrucksack erahnen.

Zwei Details auf der Herstellerseite zum Deuter Rise 26 SL Skitourenrucksacks irritieren uns kräftig. Hier und auf einigen Shopseiten ist ein Wertsacheninnenfach und ein Nasswäschefach ausgelobt. Das Wertsacheninnenfach ist schlicht weg nicht vorhanden und über das Nasswäschefach bei den Deuter Rucksäcken allgemein, zirkulieren im Internet verschiedene Ideen.

Auf den Abbildungen auf der Herstellerseite ist es manchmal das Frontfach oder einscheinbar dahinterliegendes inneres Fach. In den Foren wird das Bodenfach oder die Vorbereitung für das Trinksystem dafür gehalten. Wir sind beim Deuter Rise 26 SL Skitourenrucksack zu der Schlussfolgerung gekommen, dass das Wertsacheninnenfach nicht existiert. Falls wir von Deuter dazu mal genauere Informationen erhalten, werden wir diese Beschreibung natürlich aktualisieren.

Praxiseinsatz:

Der erste Einsatz des Skitourenrucksackes fand bei einer Skitour statt, wo Lawinenschaufel, Lawinensonde und Erste Hilfe-Set zur Standardausrüstung gehörten. Hinzu kamen eine Isolationsjacke für die Pausen und eine Hardshelljacke für die Abfahrt, falls es beim Aufstieg selbst zu warm war. Dazu fanden noch ein frisches T-Shirt, die Skihandschuhe, die Skibrille, eine Brotzeit, eine Thermoskanne, sowie das befüllte Trinksystem ihren Platz im Skitourenrucksack.

Die elastische Seitentasche eignet sich sehr gut für eine Trink-und Thermosflasche oder das Steigfell, während die andere verschließbare Seitentasche für Sonnencreme, Mütze und Karte bleibt. Im RV-Frontfach (Sicherheitsfach) sind die Lawinensonde und Lawinenschaufel gut verstaut.

Das Deckelfach eignet sich für Stirnlampe, einen kleinen Fotoapparat, Handy und Schlüssel. Ein richtiges Wertsacheninnenfach fehlt an diesem Skitourenrucksack. Rechts in der kleinen Hüftgurttasche können praktisch die Taschentücher, Lippenschutz oder das Handy verwahrt werden.

Mit dem komplett ausgerüsteten Tourenskirucksack ging es dann auf die Skitouren. Durch das gepolsterte Alpine-Back-System und dem breiten Hüftgurt sitzt der Rucksack sehr angenehm. Auch nach 2 Stunden bergauf fühlte sich der Rucksack immer noch bequem an: Weder Druckstellen noch Schmerzen waren zu spüren. Im Gegenteil der Rucksack fühlte sich super an. Er sitzt nah genug am Körper und verteilt das Gewicht gut, das ist ein riesen Vorteil für die Abfahrt, da man den Rucksack so fast unbemerkt trägt. Beim Austieg konnten wir nicht sagen ob der vertikale Lüftungskanal im Rückensystem einen Effekt hat, denn man ist einfach komplett verschwitzt.

Die Skier lassen sich sehr einfach und schnell befestigen und auch wieder abnehmen. Das Laufen oder Aufsteigen mit angeschnallten Skiern geht sehr gut. Ein gutes Detail sind auch die Mini-Garagen, wo man die nichtbenutzten Riemen verstauen kann und bei den Pausen kam natürlich die herausnehmbare Sitzmatte für die Gipfelbrotzeit ins Spiel.

Einige Detailfotos des Deuter Rise 26 SL Skitourenrucksacks:

Produktdetails:

Modell:
– Deuter Rise 26 SL Skitourenrucksack

Konstruktion:
– Wintersport-Tourenrucksack, Toploader

Farben:
– arctic / magenta (Damenmodell / getestetes Modell)

Material:
– Deuter-Microrip-Nylon
– Deuter-Ripstop 210

Einsatzbereiche:
– Ideal zum Skifahren, Snowboarden, für Skitouren und Schneeschuhtouren

Preis:
– ca. 129,95 E

Herstellungsland:
– Vietnam

Größen/Gewichte/Volumen:
– Größe: 60 x 26 x 18 cm (H x B x T)
– Gewicht: 1.220 Gramm
– Volumen: 26 Liter

Details/Ausstattung:
– Alpine-Back-System mit Delrin®-U-Rahmen
– Hüftflosse mit Materialschlaufe und RV-Tasche
– eine elastische Seitentasche und eine feste RV-Seitentasche
– großes Sicherheitsfrontfach
– Schlaufen für Helmhalterung (Accessoire)
– verstellbare Pickelschlaufe
– Skistockhalterung
– geräumiges Deckelfach
– verstärkte Snowboard- und Schneeschuhhalterung
– Ski können mit der verstärkten Skihalterung seitlich oder frontal befestigt werden
– Signalpfeife am Brustgurt
– Alle Riemen sind in Garagen verstaubar
– SOS-Label
– Nasswäschefach? Nicht vorhanden!
– Wertsacheninnenfach? Nicht vorhanden!

Unser Eindruck:

Der Deuter Rise 26 SL Skitourenrucksack ist ein hochwertiger, robuster Rucksack mit einem schönen Design und sehr guten Tragekomfort fürs Skifahren, das Tourenski gehen und den anderen Wintersportaktivitäten.

Beurteilung:

Deuter Rise 26 SL Skitourenrucksack

ca. 129,95€
Deuter Rise 26 SL Skitourenrucksack
88

Tragekomfort

10/10

    Ausstattung

    9/10

      Bedienung/Handhabung

      9/10

        Gewicht

        9/10

          Preis/Leistung

          9/10

            Pro

            • ansprechendes Design
            • robustes Sicherheitsfach
            • hochwertige Materialien
            • praktische Seitentasche
            • hoher Tragekomfort

            Kontra

            • fehlendes Wertsacheninnfach
            • fehlendes Nasswäschefach

             

            Im deutschsprachigen Raum haben wir bei den diversen Bloggern keine weiteren Tests oder Reviews zum Deuter Rise 26 SL Skitourenrucksack gefunden. Findet Ihr einen Test oder habt selber einen Testbericht verfasst, dann hinterlasst bitte unten einen Kommentar.

            Rechtlicher Hinweis:

            Der Deuter Rise 26 SL Skitourenrucksack wurde uns NICHT von der Firma Deuter zur Verfügung gestellt. Alle Tests auf “Schöne Bergtouren – Das Bergsportportal” werden gewissenhaft durchgeführt. Sie werden äußerlich nicht beeinflusst und zeigen sowohl positive als auch negative Eigenschaften der getesteten Produkte auf.

             

            Schöne Bergtouren Team

            About Schöne Bergtouren Team