Testbericht – Ortovox Haute Route 32 Woman Skitourenrucksack – Praxistest, Test?

Testbericht –

Ortovox Haute Route 32 Woman Skitourenrucksack…

Praxistest, Test

Der Ortovox Haute Route 32 Woman Skitourenrucksack ist die Damenvariante von Ortovox Klassiker “Haute Route”. Ein umfangreiches Allroundtalent für alle Tagestouren im Schnee. Das Modell für Damen ist speziell auf die weibliche Anatomie abgestimmt.

Ortovox Haute Route 32 Skitourenrucksack

Foto: Mario Hübner

 

Was der Hersteller sagt:

Die Damenvariante unseres Touren-Klassikers Haute Route ist speziell auf die weibliche Anatomie abgestimmt. Besonders die Hüftflossen und die Trägergurte sind etwas breiter geschnitten um die Last ausgeglichen zu verteilen. Auch bei der Damenvariante setzen wir unser bewährtes O-Flex Frame Rückensystem ein um den weiblichen Rücken zu schonen. Darüber hinaus muss er sich nicht hinter dem Herrenmodell verstecken: Ski-, Snowboard– und Helmhalterung, Materialschlaufe, Pickelhalterungen, Signalpfeife sind nur einige der zahlreichen Features. Mit knapp 1430 Gramm ist er leichter als das Herrenmodell bei fast identischem Stauraum.”

Testdauer & Testgebiete:

Den Ortovox Haute Route 32 Woman Skitourenrucksack testeten wir bei Skitouren und Skifahren in den französischen Alpen in Hoch-Savoyen und auch bei einem Lawinen-Auffrischungs-Kurs.

Einige Impressionen von den diversen Einsätzen in der Praxis:

Praxistest:

Erster Eindruck:

Wie schlug sich der Ortovox Haute Route 32 Woman Skitourenrucksack beim Einsatz in der Praxis? Wie immer der erste Eindruck, beim Auspacken des Skitourenrucksacks:  Der Rucksack kam in der Farbe strong blue, was eine sehr schöne elegante Farbe ist. Abgrenzend zum Blauton sind viele Details in einem in einem pinken Farbton gehalten. Die Kombination aus hochwertigen Materialien und der Farbkombination wirkt chic und sportlich. Das Logo und der Markenname Ortovox sind in demselben Farbton auf der Frontseite aufgedruckt. In einer weißen und silbernen Stickerei ist der Modellname “Haute Route” auch auf der vorderen Seite zu lesen. Ansonsten ist der Rucksack über und über mit dem Ortovox Logo und dem Ortovox Schriftzug versehen, so das es wie ein Werbeträger wirkt.

Mit seinen drei Hauptfächern und seinen vielen Innentaschen wirkt der Rucksack sehr technisch. Der Rucksack besteht aus 3 Hauptfächern: ein Frontfach, ein Mittelfach auch Sicherheitsfach genannt und ein Rückenfach. Das Rückenfach (das grösste Fach des Rucksacks) lässt sich direkt im gepolsterten Rücken öffnen: das sogenannte O Frame Rückensystem. In dieser Tasche ist die Vorbereitung für ein Trinksystem vorhanden.

Das Sicherheitsfach ist das mittlere Fach, man erkennt es gleich, denn die Zipperverlängerungen des Reißverschlusses sind rot. Darin befinden sich zwei lange Fächer für Lawinenschaufel und Lawinensonde, sowie ein Netzfach wo auch optionale Helmhalterung untergebracht ist.

Das Frontfach besitzt 2 Fächer, darunter eins mit einem Reißverschluss, noch ein paar kleinere Stecktaschen, für Stifte und andere kleine Gegenstände. Außerdem ist hier ein Plastikkarabiner für das sichere Unterbringen von Schlüsseln vorhanden.

Der Rucksack verfügt über eine Skihelmhalterung, eine diagonale Skihalterung vom Hersteller D-Fix genannt. Schneeschuhe, Eispickel und Stöcke können auch befestigt werden. Am breiten Hüftgurt entdecken wir rechts eine Materialschlaufe und links eine kleine Hüftgurttasche für Taschentücher oder sonstige Utensilien.

Praxiseinsatz:

Mit dem Ortovox Haute Route 32 Woman Skitourenrucksack eröffneten wir die Tourenskisaison im Mont-Blanc Massiv. Das Frontfach mit seinen kleinen Fächern, bringt Ordnung in die kleinen Utensilien, wie Messer, Kugelschreiber, Gabel und wichtige Papiere.

Alles ist gut aufgeräumt und vor allem die wichtigen Dinge, wie Ausweis, Kreditkarte und Schlüssel sind in einer mit Reißverschlusstasche sicher verstaut. Im Frontfach ist auch noch genügend Platz für ein paar Handschuhe, eine Mütze und die Skibrille.

Das Mittelfach oder auch Sicherheitsfach genannt, eignet sich unter anderem für das Sicherheitsequipment wie Lawinensonde und Lawinenschaufel. Das Rückenfach eignet sich natürlich für das Verstauen des Trinksystems, eine Isolationsjacke, einer Thermoskanne, eines T-Shirts zum Wechseln und selbstverständlich der Brotzeit.

Wenn man alle dieses Equipment und Utensilien verstaut hat, dann wird das Schließen des Sicherheitsfaches schon schwieriger und man musste die Schaufel mehrmals nach unten drücken um den Rucksack richtig zu zumachen.

Vollgepackt wie er ist, wirkt der Rucksack dann sehr voluminös und wuchtig.  Durch die Rückenpolsterung trägt er sich aber  sowohl beim Aufstieg als auch bei der Abfahrt sehr angenehm. Durch das O-Flex-Frame Rückensystem schwitzt man weniger als bei vielen anderen Rucksäcken. Die breiten Hüftflossen erhöhen den Tragekomfort und das kleine Hüftgurtfach ist z.B. für das Handy sehr praktisch. Die Schultergurte sind ziemlich breit und sitzen sehr bequem.

Durch die Einteilung in drei Fächer, weiß man sofort, wo man seine Ausrüstungsgegenstände zu suchen hat. Die großen Dinge sind im Rückenfach. Das Sicherheitsequipment finden wir schnell durch die Zipperverlängerungen in roter Farbe im Mittelfach (Sicherheitsfach) und die kleinen Gegenstände haben ihren Platz im Frontfach.

Die verstaubare Helmhalterung lässt sich leicht außen am Rucksack befestigen, aber beim Verstauen des Skihelmes muss man sich etwas anstrengen. Beim nassem Schneefall wurde der Tourenskirucksack im Inneren ziemlich feucht, eine verstaubare Regenhülle würde nützlich sein. Die Skier lassen sich einfach diagonal durch das D-Fix System oder in der A Stellung mit den soliden seitlichen Halterungen befestigen.

Einige Detailfotos des Ortovox Haute Route 32 Woman Skitourenrucksacks:

Produktdetails:

Modell:
– Ortovox Haute Route 32 Woman

Konstruktion:
– Skitourenrucksack / Toploader

Farben:
– black/anthracite
– strong blue (getestetes Modell)
– happy green

Material:
– Außenmaterial: 420D Velocity, 600D Polyester, Hypalon

Einsatzbereiche:
– Ideal zum Skitouren gehen

Preis:
– 149,95€

Herstellungsland:
– Vietnam

Größen/Gewichte/Volumen:
– Größe: 32 Liter
– Gewicht: 1.400 Gramm

Größe:
– 32 Liter

Details/Ausstattung:
– Brustgurt mit Signalpfeife
– Snowboard und Schneeschuhhalterung
– Pickel– und Stockhalterung
– Wasserabweisende Reißverschlüsse
– Separates Sicherheitsfach
– Helmnetz
– Materialschlaufen
– Hauptfachzugang: Front
– A-Skifix
– D-Skifix
– Kompressionsriemen
– O-Flex-Frame Rückensystem
– Trinksystemvorbereitung
– Hauptfachzugang: Rücken

Unser Eindruck:

Der Ortovox Haute Route 32 Woman Skitourenrucksack ist ein sehr bequemer und robuster Tourenskirucksack mit gutem Tragekomfort, der durch die vielen Fächer und dem farblich ro markierten Sicherheitsfach ein optimales Verstausystem anbietet.

Beurteilung:

Ortovox Haute Route 32 Skitourenrucksack

ca. 149,95€
Ortovox Haute Route 32 Skitourenrucksack
86

Tragekomfort

8/10

    Ausstattung

    10/10

      Bedienung/Handhabung

      10/10

        Gewicht

        8/10

          Preis/Leistung

          8/10

            Pro

            • guter Tragekomfort
            • sorgt für Ordnung
            • farblich markiertes Sicherheitsfach
            • angenehmes Rückenpolster

            Kontra

            • sehr voluminös
            • keine zusätzliche Hülle
            • etwas wenig Stauraum

            Im deutschsprachigen Raum haben wir bei den diversen Bloggern keine weiteren Tests oder Reviews zum Ortovox Haute Route 32 Woman Skitourenrucksack gefunden. Findet Ihr einen Test oder habt selber einen Testbericht verfasst, dann hinterlasst bitte unten einen Kommentar.

            Rechtlicher Hinweis:

            Der Ortovox Haute Route 32 Woman Skitourenrucksack wurde uns NICHT von der Firma Ortovox zur Verfügung gestellt. Alle Tests auf “Schöne Bergtouren – Das Outdoorsportportal“ werden gewissenhaft durchgeführt. Sie werden äußerlich nicht beeinflusst und zeigen sowohl positive als auch negative Eigenschaften der getesteten Produkte auf.

             

            Schöne Bergtouren Team

            About Schöne Bergtouren Team