Testbericht – Rab Generator Alpine Jacket – Praxistest, Test…

Testbericht –

Rab Generator Alpine Jacket

Praxistest, Test

Das Rab Alpine Generator Jacket ist jetzt schon einige Jahre erhältlich und wird immer wieder in neuen Farben aufgelegt. Durch eine Kombination aus Pertex-Stoffen, vereint das Rab Generator Alpine Jacket Haltbarkeit und Robustheit mit geringem Gewicht und ist Wind-und Wasserabweisend. Ein etwas großzügiger Schnitt sorgt dafür, das man das Rab Generator Alpine Jacket über verschiedene Kleidungsschichten tragen kann. Die verstärkten Schulterbereiche erhöhen die Haltbarkeit, wenn die Isolationsjacke gepackt ist. Die helmkompatible Kapuze ist verstellbar, es sind wasserdichte YKK AquaGuard Reißverschlüsse und Velrcoverschlüsse verarbeitet worden. Das Gewicht der PrimaLoft Gold Isolierung wurde in Schlüsselbereichen erhöht, damit die Jacke wärmer ist und somit z.B. für die Sicherung an Standplätzen in rauhen Bedingungen, als Außenschicht beim Backbacking oder Bergsteigen genutzt werden kann.

Rab Generator Alpine Jacket

Foto: Mario Hübner

 

Was der Hersteller sagt:

Das Rab Generator Alpine Jacket ist eine sehr warme, technische PrimaLoft Isolationsjacke, designt für Wintereinsätze in unstabilen Wetterbedingungen wie in Patagonien oder dem schottischen Winter. Als wärmende Jacke, ist dieses Produkt mit einem regularen Schnitt designt, damit man darunter verschiedene Schichten, einschließlich einer Hardshell anziehen kann.“

Testdauer & Testgebiete:

Das Rab Generator Alpine Jacket testeten wir jetzt seit über 3 Jahren bei verschiedenen Outdoor Aktivitäten. Meistens bei Tagesunternehmungen im Frühjahr, Herbst und Winter wie Wandertouren, Schneeschuhtouren & Roadtrips. Ob im Winter in den Berchtesgadener Alpen, im Februar in den Sextner Dolomiten, im Frühling in Island, zu Weihnachten in Chamonix und Val d´Isere, im Winter in Davos oder im Herbst in Norwegen.

Einige Impressionen von den diversen Einsätzen in der Praxis:

Praxistest:

Erster Eindruck:

Wie schlug sich das Rab Generator Alpine Jacket beim Einsatz in der Praxis? Wie immer der erste Eindruck, beim Auspacken der Isolationsjacke: Unser Rab Generator Alpine Jacket in der Farbe “Red” kommt in einem kräftigen, roten Farbton daher. Auf der Frontseite fallen beim ersten Betrachten die grosse RV-Brusttasche auf, welche die passende Größe für Wanderkarten hat und auch als integrierter Packsack fungiert. Unter dem Frontreißverschluss befindet sich eine fast 3 cm breite isolierte Reißverschlussabdeckung, damit hier nicht die Kälte eindringen kann.

Eine schöne Optik ergeben die einheitlich in rot gehaltenen Nähte und Reißverschlüsse und die schwarzen Kordel und Reißverschlussverlängerungen. An allen Reißverschlüssen sind Verlängerungen angebracht, so das man diese auch mit Handschuhen gut bedienen kann. Auf der linken Brustseite und auf dem Velco-Verschluss des Kragens (aufgerollte Kapuze) ist jeweils das Rab Logo aufgedruckt. Auf dem rechten Ärmel ist unten der Schriftzug “Pertex Endurance” aufgedruckt, was aber auch dezent erscheint.

Beim Öffnen des Frontreißverschlusses wird der Blick auf eine sich rechts befindene RV-Innentasche freigegeben. Das Stoffmaterial im Inneren des Rab Generator Alpine Jackets fasst sich angenehm weich an. Unten im Saum ist ein Kordelzug eingearbeitet, damit man die Isolationsjacke den Wetterbedingungen entsprechend anpassen kann.

Im angezogenen Zustand überprüften wir den Sitz und die Länge der jeweiligen Jackendetails. Das Rab Generator Alpine Jacket ist normal geschnitten und liegt nicht körperbetont an. Das Innenmaterial fühlt sich angenehm auf der Haut an und die Kapuze umschließt das Gesicht gut. Die Ärmellänge ist ausgezeichnet, so wie die Schnittlänge der Isolationsjacke auch gut. Man kann sich im Rab Generator Alpine Jacket gut bewegen.

Praxiseinsatz:

Im Praxiseinsatz konnte das Rab Generator Alpine Jacket überzeugen. Der integrierte Packsack (nach außen gewendete Brusttasche) mit Befestigungsclip sind ideal um die Isolationsjacke entweder im Rucksack oder irgendwo außen befestigt zu transportieren. Relativ angenehmes Packmaß und ein schneller Zugriff sind gut für Outdoorunternehmungen.

Als Pausenjacke auf Touren oder als wärmende Jacke beim Spazieren, das Rab Generator Alpine Jacket überzeugt uns. Schnell über alle anderen Kleidungsschichten rübergezogen, wärmt die Isolationsjacke angenehm. Wenn es windig und kalt wird, kann man sich in der Jacke verkriechen. Die Ärmelbündchen lassen sich mit den Klettverschlüssen gut justieren. Unter der Kapuze ist auch für einen Helm Platz und mit den Kordelzügen werden die Öffnung um das Gesicht und der Sitz der Kapuze mit einem zusätzlichen Kordelzug am Hinterkopf individuell angepasst.

An der Kapuze ist auch ein Kapuzenschirm mit einem Drahtbügel, so das man diesen einfach zu recht biegen kann, wie man Ihn benötigt. Am Kinn kann nichts kratzen, denn hier wurde eine weicher, flauschiger Stoff eingearbeitet, außerdem sorgt eine breite Abdeckleiste hinter dem Front-RV für eine gute Isolierung. Mit den Kordelzügen am Saum kann man die Isolationsjacke unten schließen, so das keine kalte Luft einströmen kann. In den RV-Seitentaschen ließen sich die Hände gut wärmen. Bei Wind, Kälte und Schnee fühlte man sich wohl.

Der glänzende Nylon-Stoff ist leicht, winddicht, reißfest und wasserabweisend. Nieselregen hält die Isolationsjacke einige Zeit stand, bei starken nassen Niederschlag geht es natürlich irgendwann ins Innere der Jacke und wird hier aufgesogen. Im feuchten Zustand wärmt die Isolationsjacke noch sehr angenehm. Wenn sie richtig durchgeweicht ist, benötigt sie dann aber entsprechend lange zum Trocknen.

In der großen Brusttasche, welche auch als Packsack dient, passen Karten, 1-Liter Trinkflaschen und andere Utensilien bequem hinein. Abnutzungsspuren konnten wir nach den vielen Einsätzen noch nicht erkennen. Das Außenmaterial ist reißfest und damit widerstandsfähig, der weiche Stoff am Kinnbereich peelt nicht und die Reißverschlüsse funktionieren einwandfrei.

Mit den guten Eigenschaften der Isolationsjacke kann man das etwas größere Packmaß sehr gut verschmerzen.

Einige Detailfotos der Rab Generator Alpine Jacket:

Produktdetails:

Modell:
– Rab Generator Alpine Jacket

Konstruktion:
– Isolationsjacke

Farben:
– Peel
– Black
– Blazon
– Red (getestetes Modell)

Material/Membran:
– Pertex Endurance (Außenmaterial)
– Pertex Quantum (Innenmaterial)
– PrimaLoft Gold Insulation (Füllung); 100g/m2 am Körper und 60g/m2 in Kapuze und Ärmeln)

Einsatzbereiche:
– Ideal für sportliche Winteraktivitäten wie Winterwandern, Schneeschuhwandern, Skitouren und Klettern

Preis:
– 229,95€

Herstellungsland:
– China

Grössen/Gewichte/Volumen:
– Herren: S bis XXL
– Gewicht gewogen: 594 Gramm (Grösse: XL)

Grösse (wie fällt Sie aus):
– Fällt unser Meinung nach großzügig aus.

Details/Ausstattung:
– Helmkompatible Kapuze
– Mit Draht verstärkter Kapuzenschirm
– Einrollbare Kapuze mit Velcroverschluss
– Kordelzug zur Justierung der Kapuze
– 2-Wege YKK Vislon AquaGuard Front-RV
– Innere isolierte Reißverschlussabdeckung
– Verstärkte Schultern
– 1 YKK AquaGuard Brusttasche mit RV
– Brusttasche funktioniert auch als integrierter Packsack
– 2-RV-Seitentaschen
– 1 YKK RV-Sicherheitstasche (innen)
– Kordelzug im Saum
– Klettverschlüsse an der Ärmeln
– Regular Fit

Unser Eindruck:

Das Rab Generator Alpine Jacket ist guter Begleiter für trockenes, kaltes Wetter. Dauerregen verträgt die Isolationsjacke nicht. Egal ob im Herbst, Winter oder Frühjahr, benutzen wir ihn gerne als wärmende Außenschicht bei unseren Pausen oder als Oberschicht zum Spazieren. Den tiefen Temperaturen entsprechend, muss man sich natürlich darunter bei kaltem Wetter kleiden, denn nur mit Unterwäsche wird es auch mit dieser Isolationsjacke frisch.

Beurteilung:

Rab Generator Alpine Jacket

ca €.229,95
Rab Generator Alpine Jacket
8.1

Beweglichkeit

9/10

    Tragekomfort

    9/10

      Atmungsaktivität

      7/10

        Winddichtigkeit

        9/10

          Trocknung

          7/10

            Ventilation

            7/10

              Strapazierfähigkeit

              9/10

                Verarbeitung

                9/10

                  Gewicht/Packmaß

                  7/10

                    Preis/Leistung:

                    8/10

                      Pro

                      • gute Bewegungsfreiheit
                      • angenehmes, weiches Tragegefühl
                      • funktioneller Schnitt
                      • Winddicht
                      • gute Verarbeitung

                      Kontra

                      • etwas größeres Packmaß

                       

                      Im deutschsprachigen Raum haben wir bei den diversen Bloggern keine weiteren Tests oder Reviews zum  Rab Generator Alpine Jacket gefunden. Findet Ihr einen Test oder habt selber einen Testbericht verfasst, dann hinterlasst bitte unten einen Kommentar.

                      Rechtlicher Hinweis:

                      Das Rab Generator Alpine Jacket wurde uns von der Firma Rab zur Verfügung gestellt. Alle Tests auf “Schöne Bergtouren – Das Bergsportportal” werden gewissenhaft durchgeführt. Sie werden äußerlich nicht beeinflusst und zeigen sowohl positive als auch negative Eigenschaften der getesteten Produkte auf.

                      Schöne Bergtouren Team

                      About Schöne Bergtouren Team