Testbericht – Rab Shadow Hoodie – Praxistest, Test…

Testbericht –

Rab Shadow Hoodie…

Praxistest, Test

Das Rab Shadow Hoodie ist jetzt schon einige Jahre erhältlich und wird immer wieder in neuen Farben aufgelegt. Bei dieser Fleecejacke wird der Polartec Wind Pro Stoff verwendet, welcher 4x windabweisender ist als traditionelles Microfleece, dabei behält es eine extrem hohe Atmungsaktivität und maximale Dehnungseigenschaften für eine gute Bewegungsfreiheit. Für Kletterer wurde darauf geachtet, das die Kapuze unter den Helm passt, Daumenschlaufen vorhanden sind, auf eine schlanke Passform damit das Gurtzeug oder der Klettergurt angenehm passen.

Rab Shadow Hoodie - Norwegen

Das Rab Shadow Hoodie beim Einsatz in Norwegen – Foto: Rab

Was der Hersteller sagt:

Das Rab Shadow Hoodie ist eine strapazierfähige, windabweisendes Polartec Fleece Hoodie, entwickelt für den aktiven Einsatz in verschiedenen Umgebungen oder als Zwischenschicht zum Klettern in kälteren Umgebungen.”

Testdauer & Testgebiete:

Das Rab Shadow Hoodie testeten wir jetzt seit über 3 Jahren bei verschiedenen Outdoor Aktivitäten. Meistens bei Tagesunternehmungen wie Wandertouren, Klettersteigtouren, Schneeschuhtouren. Ob im Herbst in den Sextner Dolomiten, im August über dem Antholzertal, im Herbst im Latemar, im September in Cortina d`Ampezzo, im September in den Hautes-Alpes, im Herbst in der Sächsischen Schweiz, im Sommer in Norwegen, im Winter im Harz, Haute-Savoie oder auch im Karwendelgebirge.

Einige Impressionen von den diversen Einsätzen in der Praxis:

Praxistest:

Erster Eindruck:
Wie schlug sich das Rab Shadow Hoodie beim Einsatz in der Praxis? Wie immer der erste Eindruck, beim Auspacken der Fleecejacke: Unser Rab Shadow Hoodie in der Farbe “Breaker” kommt in einem coolen Blauton daher. Auf der Frontseite fallen beim ersten Betrachten die beiden grossen RV-Brusttaschen auf, welche die passende Größe für Wanderkarten haben. Durch die schlanke Passform fallen größere Gegenstände in den Taschen natürlich sofort auf. Unter dem Frontreißverschluss befindet sich eine 3 cm breit Windleiste, damit hier nicht der Wind durchpfeifen kann.

Eine schön Optik ergeben die grausilbernen Nähte welche die einzelnen Teile der Rab Shadow Hoodie zusammenhalten. An allen Reißverschlüssen sind Verlängerungen angebracht, so das man diese auch mit Handschuhen gut bedienen kann. Auf der linken Brustseite ist das Rab Logo eingestickt. Rechts unter der rechten Brusttasche ist ein Polartec Aufnäher eingearbeitet, desweiteren ist auf dem rechten Ärmel unten der Schriftzug “Polartec Wind Pro” eingearbeitet, was alles aber dezent erscheint.

Lycra-Saum wurde an den Ärmelbündchen, den Daumenschlaufen und der Kapuze verwendet. Beim Öffnen des Frontreißverschlusses wird der Blick auf die Taschen freigegeben, welche innen aus einer Art Netz sind. Auf linken Innenseite befindet sich eine Netztasche mit Reißverschluß. Die Ränder der Taschen sind unten und hinten noch aus einem anderen Material gearbeitet, damit Kartenkanten oder sonstige kantige Gegenstände das Netzmaterial nicht beschädigen können. Das Fleecematerial im Inneren der Rab Shadow Hoodie fässt sich angenehm weich an. Unten im Saum ist ein Kordelzug eingearbeitet, damit man die Jacke den Wetterbedingungen entsprechend anpassen kann.

Im angezogenen Zustand überprüften wir den Sitz und die Länge der jeweiligen Jackendetails. Das Rab Shadow Hoodie ist schlank geschnitten und liegt körperbetont an. Das Fleecematerial liegt angenehm auf der Haut und die Kapuze umschließt das Gesicht gut. Die Ärmellänge ist ausgezeichnet, so wie die Schnittlänge der Fleecejacke auch gut. Man kann sich im Rab Shadow Jacket gut bewegen und auch wenn man die Daumenschlaufen benutzt spannen die Ärmel nicht störend.

Praxiseinsatz:

Im Praxiseinsatz konnte das Rab Shadow Hoodie überzeugen. Das Klima im Inneren der Jacke ist angenehm und die Körperfeuchtigkeit wird auch bei aktiver, körperlicher Beätigung abtransportiert. Man muss sich in der kalten Jahreszeit natürlich noch entsprechend den Temperaturen kleiden, denn einen hohen Isolationsfaktor hat das Rab Shadow Hoodie durch den enganliegenden Schnitt nicht. Das Polartec Wind Pro Material ist schön windabweisend, so das wir die Fleecejacke auch bei -15° C und kräftigen Wind einsetzen konnten. Darunter hatten wir natürlich noch ordentliche Isolationsschichten angezogen.

In den ersten Wochen unseres Testes traten schon die ersten Mängel bei den Nähten auf. Im Bereich des Kragens löste sich die Nähte ohne ersichtlichen Grund auf, so das im Inneren eine eingearbeitete Leiste auch stellenweise lose hing. Wir wiesen auf das Problem hin, ob es in den späteren Kollektionen abgeändert wurde, können wir nicht sagen. Kurze Zeit später verabschiedete sich dadurch auch die Schlaufe zum Aufhängen der Fleecejacke.

Nach einem Jahr der Benutzung begannen der Lycra-Saum an den Ärmelbündchen zu peelen und es lösten sich durch den Gebrauch auch hier die filigranen Nähte auf, so das stellenweise der Lycra-Saum lose wurde. Alle anderen großen, breiten Nähte hielten die Jahre über und es kam zu keinen Beeinträchtigungen. Auch das Tragen von 45l Liter Trekkingrucksäcken oder Alpinrucksäcken hat dem eigentlichen Außenmaterial nichts anhaben können. Wenn die Fleecejacke aus der Wäsche kommt, sieht sie bis auf die defekten Nähte am Kragen und die defekten Nähte und Peelingstellen an den Ärmelbündchen, wie neu aus.

Einige Detailfotos der Rab Shadow Hoodie:

Produktdetails:

Modell:
– Rab Shadow Hoodie

Konstruktion:
– Fleecejacke

Farben:
– Flash
– Slate
– Breaker (getestetes Modell)
– Smoke

Material/Membran:
– Polartec® Wind Pro® Stoff
– YKK-Reißverschlüsse

Einsatzbereiche:
– Ideal für sportliche Aktivitäten wie Wandern, Klettersteiggehen, Schneeschuhwandern oder als Mittelschicht beim Klettern

Preis:
– 184,95€

Herstellungsland:
– China

Grössen/Gewichte/Volumen:
– Herren: S bis XXL
– Gewicht gewogen: 604 Gramm (Grösse: L)

Grösse (wie fällt Sie aus):
– Slim Fit (Fällt unser Meinung noch normal aus.)

Details/Ausstattung:
– Windabweisend
– Polartec® Wind Pro® Stoff mit Hardface® Technik
– Lycra-Saum an der helmförmigen Kapuze
– YKK Front-RV mit Kinnschutz
– 2 YKK RV Brusttaschen
– 1 YKK RV-Netztasche (innen)
– Lycra-Saum an Ärmelbündchen
– Daumenschlaufen
– Kordelzug im Saum
– Klettverschlüsse an der Ärmeln
– Slim Fit

Unser Eindruck:

Das Rab Shadow Hoodie ist ein vielseitiger Allrounder für trockenes Wetter. Egal ob im Herbst, Winter, Frühjahr oder Sommer benutzen wir ihn gerne als windabweisende Außenschicht oder als Zwischenschicht bei schlechtem, kalten, feuchten Wetter. Den Temperaturen entsprechend, muss man sich natürlich darunter oder darüber noch bei kaltem Wetter kleiden, denn der Rab Shadow Hoodie hat keinen sehr hohen Isolationsfaktor. Er ist designt für aktive Einsätze oder als Zwischenschicht beim Klettern.

Einzige Abzüge gibt es von uns für die minderwertige Verarbeitung der filigranen Nähte am Kragen außen und innen, an den Lycra-Saum Ärmbündchen, sowie den Daumenschlaufen. Von diesen Mängeln abgesehen, ist das Rab Shadow Hoodie bisher über viele Jahre ein treuer Begleiter bei unseren Outdooraktivitäten.

Beurteilung:

Rab Shadow Hoodie

ca. 184,95€
Rab Shadow Hoodie
75

Beweglichkeit

9/10

    Tragekomfort

    9/10

      Atmungsaktivität

      8/10

        Winddichtigkeit

        7/10

          Trocknung

          8/10

            Ventilation

            8/10

              Strapazierfähigkeit

              7/10

                Verarbeitung

                5/10

                  Gewicht/Packmass

                  7/10

                    Preis/Leistung:

                    7/10

                      Pro

                      • gute Bewegungsfreiheit
                      • angenehmes, weiches Tragegefühl
                      • guter Klimakomfort
                      • Windabweisend

                      Kontra

                      • schlechte Verarbeitung der Nähte
                      • etwas hoher Preis
                      • geringer Isolationsfaktor

                       

                      Im deutschsprachigen Raum haben wir bei den diversen Bloggern keine weiteren Tests oder Reviews zum  Rab Shadow Hoodie gefunden. Findet Ihr einen Test oder habt selber einen Testbericht verfasst, dann hinterlasst bitte unten einen Kommentar.

                      Rechtlicher Hinweis:

                      Das Rab Shadow Hoodie wurde uns von der Firma Rab zur Verfügung gestellt. Alle Tests auf “Schöne Bergtouren – Das Outdoorsportportal” werden gewissenhaft durchgeführt. Sie werden äußerlich nicht beeinflusst und zeigen sowohl positive als auch negative Eigenschaften der getesteten Produkte auf.

                      Schöne Bergtouren Team

                      About Schöne Bergtouren Team