Deutscher Alpenverein – An Ostern in die Berge…

An Ostern in die Berge –

Einige Hütten sind bereits geöffnet

Wandern und Wintersport – beides ist während der Osterfeiertage möglich: In den mittleren und höheren Lagen der bayerischen Alpen herrschen für Skitourengeher und Schneeschuhwanderer noch gute Bedingungen. Wer trotz des wechselhaften und kühlen Wetters jetzt in die Wandersaison starten will, findet in südseitigen Lagen bis in etwa 1500 Meter Höhe und an nordseitigen Hängen bis auf etwa 1200 Meter schneefreie Regionen.

Aufgrund der aktuellen Verhältnisse und des Wetterberichts, der für die nächsten Tage Schauer und Schneefall bis in Lagen von 600 bis 800 Meter ankündigt, empfiehlt der DAV Wanderern, möglichst niedrig gelegene Ziele auszuwählen. Als Ausrüstung empfehlen sich derzeit neben stabilen und wasserfesten Schuhen auch Gamaschen und Stöcke. Außerdem sollten warme Kleidung, Handschuhe und Mütze in keinem Rucksack fehlen.

Deutscher Alpenverein

Start der Hüttensaison
Einige Hütten in den bayerischen Alpen sind bereits jetzt auf den Besuch von Wanderern vorbereitet. An den Osterfeiertagen sind in den Bayerischen Voralpen beispielsweise das Wankhaus, die Lenggrieser Hütte, die Tutzinger Hütte, das Bodenschneidhaus und das Rotwandhaus geöffnet, ebenso die Schwarzenberghütte in den Allgäuer Alpen und die Priener Hütte in den Chiemgauer Alpen.

Tourentipp zum Wochenende
Die Alpine Auskunft des Deutschen Alpenvereins empfiehlt zum Osterwochenende eine aussichtsreiche Höhenwanderung im Isarwinkel. Diese „Tour der Woche“ ist im Internet unter www.alpenverein.de nachzulesen. Je nach Jahreszeit und Bedingungen wird in der Rubrik „Tour der Woche“ eine Skitour, eine Wanderung, eine Klettersteigtour oder ein Tipp für eine andere Bergsportdisziplin vorgestellt.

Mit der Bahn in die Berge
Viele Wanderungen in den bayerischen Alpen sind per Bahn sehr gut durchführbar. Der Vorteil: Kein Stress bei der Anreise, eine sehr gute CO2-Bilanz, und günstig unterwegs ist man mit dem Bayern-Ticket obendrein. Einen praktischen
Service haben der DAV und die DB gemeinsam für Bergsportler eingerichtet. Unter www.bahn.de/auskunft kann man die gut per Bahn erreichbaren DAV-Hütten in den bayerischen und nahe gelegenen Tiroler Alpen direkt als Ziel eingeben und bekommt die vollständige Verbindung angezeigt – inklusive Gehzeit zur Hütte.

Internet-Service des DAV für Wanderer und Bergsteiger
Auf der Website www.alpenverein.de finden sich in der Rubrik „Service“ eine Reihe nützlicher Informationen für Bergsportler, beispielsweise das Bergwetter, der Lawinenlagebericht, die Hüttensuche und die Touren der Woche.

_______________________________________________

Weitere Infos finden Sie hier:

www.alpenverein.de

www.alpine-auskunft.de

Quelle: DAV