Bergauf-Bergab – Das Bergsteigermagazin – Sessions im Pulverschnee und Pub…

Bergauf-Bergab – Das Bergsteigermagazin –

Sessions im Pulverschnee und Pub…

Am 20. März 2016 kommt um 21:15 Uhr im BR das Bergsteigermagazin “Bergauf-Bergab“ mit der Folge “Sessions im Pulverschnee un Pub“. Kalendarisch ist der Winter am Ende, aber das gilt nicht in den Bergen. Bergauf-Bergab begibt sich mit ganz unterschiedlichen Ansätzen in den Schnee.

Bergauf-Bergab - Auf dem Weg zur Franz Senn Huette

Auf dem Weg zur Franz Senn Hütte – Foto: Michael Düchs

 

Es geht dabei auch um Aprés Ski – allerdings um eine überzeugende Alternative zum ohrenbetäubenden Getöse von Ischgl und Sölden: ein Musikinstrument und ein Paar Tourenskis, das sind die Utensilien, mit denen die “Hubajacksons” aus Oberaudorf zwischen Pulverschnee und Pub im schweizerischen Graubünden unterwegs sind. Einmal im Jahr verbringen sie ein mittlerweile fast schon legendäres Wochenende in Disentis.

Bergauf-Bergab - Weite Schneelandschaft am Vanatsch

Weite Schneelandschaft am Vanatsch – Foto: Georg Bayerle

 

Skitourengeher hatten es in diesem Winter nicht leicht: der Schneemangel schränkte die Tourenmöglichkeiten ein, und gleichzeitig herrschten wegen hoher Lawinengefahr in vielen Gebieten ungünstige Bedingungen. Michael Düchs und das Team von Bergauf Bergab haben Rudi Mair und Patrick Nairz vom Lawinenwarndienst Tirol zwei Tage lang im Gebiet rund um die Franz-Senn-Hütte begleitet, ihnen über die Schulter und mit ihnen in die Schneedecke geschaut.

Bergauf-Bergab - Rudi Mair und Patrick Nairz vom Lawinenwarndienst Tirol

Rudi Mair und Patrick Nairz vom Lawinenwarndienst Tirol – Foto: Michael Düchs

_______________________________________________

Magazin

Redaktion: Michael Pause

Quelle: BR