Europäischer Jugendcup – Bestes deutsches Ergebnis aller Zeiten

Liebe Berg- und Outdoorfreunde,

der DAV-Jugendkader blickt auf seine bislang erfolgreichste Saison zurück: Beim letzten Termin des European Youth Cups (EYC) im slowenischen Kranj holten gleich zwei Mitglieder des DAV-Jugendkaders den Europameistertitel in ihren Altersklassen. Außerdem errang das Team einen Vize-Europameistertitel und einen dritten Rang.

Alexander Megos - DAV-Jugendkader

Alexander Megos - Foto: DAV/Daniel Kretschmer

Einer der beiden Titelgewinner ist der Erlanger Alexander Megos. Der Siebzehnjährige ist bereits zum zweiten Mal Jugendeuropameister und hatte während der gesamten Saison unangefochten die Wertung angeführt. Schon seit dem vorletzten Termin des Europäischen Jugendcups stand er als neuer Europameister fest. Das Finale in Kranj gewann er nach einem spannenden Duell gegen Domen Skofic (SLO).

Auch der amtierende Jugendweltmeister Sebastian Halenke setzte sich im Finale in Kranj klar durch und sicherte sich somit den Europameistertitel vor Geoffray de Flaugerues (FRA). Damit trägt er beide großen internationalen Meistertitel, eine Leistung, die zuvor noch keinem deutschen Kletterer gelungen war.

Jan Hojer - DAV-Jugendkader

Jan Hojer - Foto: DAV/Daniel Kretschmer

Aufs Treppchen der Gesamtwertung schafften es noch weitere Kadermitglieder: Platz zwei bei den Junioren belegte Jan Hojer, der nach seinen Tagessiegen in Wien und Annecy als Titelkandidat gehandelt worden war, dem im Finale aber das letzte Quäntchen Glück fehlte. David Firnenburg wurde Dritter bei der Jugend B, in der Tageswertung in Kranj holt er den sechsten Platz.

Der European Youth Cup besteht aus einer Serie von vier bis sechs Einzelveranstaltungen pro Jahr. Über ein Punktesystem wird aus den Einzelveranstaltungen der Gesamtsieger (Europameister) berechnet. Es gibt sechs verschiedene Klassen, aufgeteilt nach Alter und Geschlecht. Insgesamt nehmen an den Terminen des Europacups bis zu 250 Jungkletterer teil, die von ihrem Verband gemeldet werden müssen. Der EYC ist seit 1996 eine feste Einrichtung im Wettkampfklettern.

Sebastian Halenke - DAV-Jugendkader

Sebastian Halenke - Foto: DAV/Daniel Kretschmer

Die Ergebnisse des deutschen Teams in der EYC-Gesamtwertung

Junioren (18-19 Jahre)
weiblich:
– 11. Ines Dull (Allgäu-Kempten)
männlich:
–  2. Jan Hojer (Frankfurt)
– 13. Marcel Dippon (Oberer Neckar)

Jugend A (16-17 Jahre)
weiblich:
– 12. Luisa Deubzer (München-Oberland)
männlich:
– 1. Alexander Megos (Erlangen)
– 13. Christoph Hanke (München-Oberland)

Jugend B (14-15 Jahre)
weiblich:
–  7. Hannah Baehr (Schwäbisch-Gmünd)
– 14. Lilli Färber (Erlangen)
– 23. Lina Himpel (Frankfurt)
männlich:
–  1. Sebastian Halenke (Schwäbisch-Gmünd)
–  3. David Firnenburg (Alpinclub Hannover)
– 21. Moritz Hans (Schwaben)
– 26. Joachim Tensing (Coburg)

Alle weiteren Ergebnisse gibt es unter www.ifsc-climbing.org.

_______________________________________________

Weitere Infos finden Sie hier:

www.alpenverein.de

Quelle: Deutscher Alpenverein

Schöne Bergtouren Team

About Schöne Bergtouren Team