The North Face Ultra Trail du Mont Blanc 2010

Liebe Berg- und Outdoorfreunde,

seid heute sind die Athleten wieder um das Mont Blanc Massiv unterwegs.

Startschuss zu einem unvergesslichen Bergabenteuer

Die Alpentäler rund um das Mont Blanc Massiv stehen bereit für eine der härtesten sportlichen Herausforderungen des Jahres, den The North Face® Ultra Trail du Mont Blanc®, kurz UTMB®. Bei der achten Auflage des Ultra-Bergmarathons werden insgesamt 5.500 Sportlerinnen und Sportler aus 58 Ländern in vier verschiedenen Events an ihre persönlichen Belastungsgrenzen gehen. Am 24. August starten die Teams des PTL, am 27. August werden die Läuferinnen und Läufer des UTMB®, CCC® und TDS auf lange, steile und steinige Bergpfade geschickt. Den Königsevent, den ca. 166 km langen UTMB®, nehmen 2.300 Sportler in Angriff. Dabei müssen die Teilnehmer das Mont Blanc Massiv entgegen dem Uhrzeigersinn über neun hohe Alpenpässe und durch die Länder Frankreich, Italien und die Schweiz umrunden und dabei 9.400 positive Höhenmeter zurücklegen.

The North Face - Ultra Trail du Mont Blanc

Foto: JP. Clatot

The North Face® Ultra Trail du Mont Blanc®
24. bis 29. August 2010, 8. Auflage

UTMB®: 3 Länder – ca. 166 km und 9.400 positive Höhenmeter
– max. 46 Stunden – max. 2.300 Läufer

CCC® (Courmayeur-Champex-Chamonix): 3 Länder – ca. 98 km und 5.600 positive Höhenmeter
Max. 25 Stunden – Max. 1.800 Läufer

Sur les Traces des Ducs de Savoie [TDS]: ca. 105 km und 6.700 Höhenmeter
– max. 30 Stunden – Max. 1.200 Läufer

La Petite Trotte à Léon [PTL]: 3 Länder – ca. 250 km und 18.000 positive Höhenmeter
Komplette Selbstversorgung!
Ein Non-Stop-Rennen ohne Wertung für 70 feste Teams mit je 3 Läufern,
die das komplette Rennen zusammen bestreiten müssen

In diesem Jahr werden Interessierte dank der von The North Face® eingerichteten Live-Tools immer in den Bergen dabei sein, wenn sich wichtige Entscheidungen bei den Top-Athleten ereignen. Auf der interaktiven Website von The North Face® können aktuelle Infos abgerufen werden, der The North Face® Blog liefert weitere News. Außerdem gibt es auf Facebook und Twitter laufende Updates, die es auch Nicht-Läufern ermöglichen, ganz nah am Geschehen dabei zu sein. Zahlreiche Helfer, die in Chamonix und an der Strecke postiert sind, liefern aktuelle Texte, Bilder und Videos für die verschiedenen Live- Tools.

Eine besondere Möglichkeit bietet sich auch denjenigen, die von Chamonix aus die Läufe verfolgen. Auf vier großen Bildschirmen in den Schaufenstern des The North Face® Stores im Herzen von Chamonix werden die Läufe übertragen. Und wer über die Zwischenzeiten eines bestimmten Läufers informiert werden möchte, kann sich auf der Website des UTMB® für einen SMS-Service registrieren und wird so stets informiert, wenn der angegeben Starter einen der Kontrollpunkte entlang der Strecke passiert. Für alle Online-Verfolger des Rennens warten aber nicht nur News und spannende Live-Berichte, auf der The North Face® Website gibt es stündlich einen der kultigen Base Camp Hot Shot Rucksäcke zu gewinnen.

The North Face - Ultra Trail du Mont Blanc

Foto: P. Tournaire

Neun Läufer des The North Face® Athletenteams im Spitzenfeld

Aus dem globalen The North Face® Athletenteam werden neun chancenreiche Mitglieder an die Starts der UTMB® Rennen gehen. Unter ihnen der Franzose Sébastien Chaigneau, der vor kurzem den 2010 Olympus Marathon in Griechenland für sich entscheiden konnte und letztes Jahr als Zweiter beim UTMB® die Ziellinie in Chamonix überquerte. Weitere Athleten aus dem The North Face® Team sind der Japaner Tsuyoshi Kaburaki, Dritter beim letzten UTMB®, und Jez Bragg aus Großbritannien, der beim UTMB® nach einer langwierigen Fersenverletzung erstmal wieder am Start stehen wird. Aus dem US-Team von The North Face® wird Mike Wolfe mit dabei sein. Sie alle gehören zur Elite des Ultra-Laufens und werden von Beginn an im Spitzenfeld des 166 km langen UTMB® erwartet.

Bei den Frauen wird The North Face® Athletin Elizabeth “Lizzy” Hawker aus Großbritannien am Start stehen. Lizzy konnte bereits in den Jahren 2005 und 2008 den prestigeträchtigen Titel des UTMB® gewinnen und lief im vergangenen Jahr als Zweite ins Ziel in Chamonix. Zum ersten Mal wird die Brasilianerin Fernanda Maciel auf den harten Strecken des UTMB® laufen. Im vergangenen Jahr gewann sie den TDS, nun will sie in der Königsdisziplin ihre Ausdauer beweisen. Die Kanadierin Tracy Garneau zeigte in den vergangenen Monaten bei verschiedenen Ultra-Rennen, dass mit ihr zu rechnen ist und auch die US-Amerikanerin Helen Cospolich kann auf hervorragende Resultate verweisen. Beim CCC® wird die 100 km Straßenlaufweltmeisterin aus dem Jahr 2009, Kami Semick aus den USA, als eine der Favoritinnen an den Start gehen.

The North Face - Ultra Trail du Mont Blanc

Foto: The North Face

Falls Ihr mal sehen möchtet wie die Strecke in Natur aussieht, dann schaut euch doch die Bilder von 2 Trekkingtouren auf der Tour du Mont Blanc an:

Tour du Mont Blanc Juli 2010

Tour du Mont Blanc Juli 2006

_______________________________________________

Für die Statistikfans von Euch haben wir hier noch ein Schmankerl:

Der UTMB® in Zahlen:

5.500 Teilnehmer
58 vertretene Nationen
1.700 freiwillige Helfer
33 Verpflegungsposten
5.450 individuelle Verpflegungstaschen
48 Kontrollpunkte
40 Ärzte
70 Krankenschwestern
100 Rettungskräfte
48.000 TUC-Cracker
20.000 Energieriegel
7.500 Bananen
8.000 Wegmarkierungen
400 kg Salami
2.600 kg Käse
55.000 versendete SMS

_______________________________________________

Weitere Infos und regelmäßige Updates finden Sie hier:

Website von The North Face

Website von UTMB

Web/Blog von the North Face

Facebook-Fanseite von The North Face (auf UTMB® Tab klicken)

Twitterchannel von The North Face

Quelle: The North Face

Schöne Bergtouren Team

About Schöne Bergtouren Team