Gitschberg Jochtal – Winterurlaub für Liebhaber gepflegter Kultur und beschaulicher Winterfreuden…

Gitschberg Jochtal –

Winterurlaub für Liebhaber gepflegter Kultur

und beschaulicher Winterfreuden…

Winterurlaub für Sportler, Genussliebhaber und Entschleuniger

Ein ganz besonderes Fleckchen abseits des Massenskibetriebs mit Flair und Top-Angebot für den nächsten Winterurlaub gesucht? Gefunden! In der Almenregion Gitschberg Jochtal in Südtirol kommen Liebhaber gepflegter Kultur und beschaulicher Winterfreuden voll auf ihre Kosten. Der Winter in der Almenregion Gitschberg Jochtal zeigt sich mit breiten Pisten von schneebedeckten Bergspitzen, die in der milden Wintersonne erstrahlen und tief verschneiten Wäldern, die Lust auf ein vielfältiges Wintersportprogramm machen. Das Landschaftsbild und die Dörfer sind geprägt von ihrer Ursprünglichkeit, Almen und Hütten versprechen traditionelle Spezialitäten die man so schnell nicht vergisst.

Gitschberg Jochtal - Skifahrer

Foto: Almenregion Gitschberg Jochtal

Ab auf die Piste!
Das Skigebiet Gitschberg Jochtal bietet ab 07. Dezember 2013 mit seinen 16 Aufstiegsanlagen und 44 perfekt gepflegten Pistenkilometern in allen Schwierigkeitsgraden die richtige Mischung für kleine und große Wintersportfreunde. Das schneesichere Skigebiet Gitschberg Jochtal ist seit der Errichtung der 8er Kabinenbahnen Gaisjoch und Schilling die größte Skiarena im Eisacktal. Die Pisten führen in die Dörfer Vals und Meransen und vereinen Familien- und Aktivurlauber. Familien fühlen sich besonders in Vals wohl, wo die Skilifte und Pisten direkt bis an die Haustüren der Unterkünfte reichen. Aktive genießen die Möglichkeiten am Sonnenberg Gitsch in Meransen. In Vals gibt es einen Fun-Park für Freeskier und Snowboarder, die die Herausforderung suchen.

Drei Dinge dürfen beim Skiurlaub in der Region Gitschberg Jochtal keinesfalls fehlen. Erstens der Besuch der Panoramaplattform Gitschberg. Von den Bergspitzen der Dolomiten schweift der Blick über 500 Gipfel. Atemberaubend ist das Panorama, das sich vom 2.510 Meter hohen Gitschberg eröffnet. Die informative Gipfelplattform ist von der Skipiste aus in wenigen Schritten zu erreichen. Der 4er Sessellift Gitsch endet nur wenige Meter unterhalb des Gipfels. Zweitens die Fahrt mit der Glasboden-Kabine der 8er Kabinenbahn Gaisjoch. An der höchsten Stelle hat die Bahn einen Bodenabstand von 93 m, ihre größte Spannweite zwischen zwei Stützen misst 538 m, somit belegt die Gaisjochbahn den italienweiten Höhen- und Weitenrekord der Einseilumlaufbahnen. Dank dem Glasboden bietet sich ein einzigartiger Ausblick auf das Altfasstal und das Eisacktal. Last but not least, darf der Einkehrschwung nicht fehlen. Was wäre ein Skitag ohne Gemütlichkeit in einer Skihütte? Egal ob in einer der urigen Stuben oder auf den Sonnenterrassen vor den Almen, überall wird beste Südtiroler Küche mit italienischen Einflüssen serviert.

Gitschberg Jochtal - Familie mit Ski

Foto: Almenregion Gitschberg Jochtal

Hinein in die Winterwelt!
Wer sich nicht dem Skifahren und Snowboarden verschrieben hat, ist in der Region Gitschberg Jochtal genauso an der richtigen Adresse, wie die, die gerade eben davon nicht genug bekommen können. In fast jedem der neun Ferienorte gibt es Rodelbahnen, auf denen es bei rasanten Abfahrten auf Almwegen, Natur-Rodelbahnen oder auf Kunsteis hinunter ins Tal geht. Das Rodeln am Abend ist zudem ein besonders stimmungsvolles Erlebnis, angeboten wird es auf der Bahn in Vals, die einmal pro Woche beleuchtet ist. Doch nicht nur Rodeln kann man in der Almregion bei Nacht, geführte Wanderungen mit Fackeln auf Schneeschuhen durch verschneite Natur sind ein besonders stimmungsvolles Erlebnis.

Die kilometerlangen Wanderwege auf sanft ansteigenden Hängen führen Schnee-schuhwanderer und Skitourengeher zu beliebten Zielen. Bei den Winter-wanderungen ins romantische Altfasstal und in das verschneite Almendorf Fane, das schönste Almdorf Südtirols, fühlt man sich wie auf einer Zeitreise in die Vergangenheit. Die 15 km lange Route Rodenecker–Lüsner Alm lässt die Herzen von Langläufern höher schlagen. Von den Loipen auf der Rodenecker–Lüsner Alm aus, haben Urlauber eine herrliche Aussicht auf die Südtiroler Bergwelt. Beim Paragleiten vom Gitschberg kann man die bezaubernde Winterwelt aus der Vogelperspektive, bei einer Pferdeschlittenfahrt „Hoch zu Ross“ erleben. Wer den Adrenalinkick sucht, der ist beim Snowkiten, bei dem einen die Kraft des Windes über die Hänge zieht, oder beim Eisklettern am Wasserfall im Pfunderertal genau richtig.

Gitschberg Jochtal - Panorama

Foto: Almenregion Gitschberg Jochtal

Eintauchen in den Familienspaß!
Ideal für Familien, finden sowohl Mama und Papa als auch die Kids alles, was zu einem perfekten Familienurlaub dazugehört. Rodelerlebnisse auf den vielfältigen Bahnen, Eislaufmomente auf einem der vier Natureislaufplätze oder doch das Skifahren erlernen? Das Skigebiet Gitschberg Jochtal bietet drei eigens konzipierte Spiel- und Lernareale und professionelle Ganztagesbetreuung, deshalb zählt es zu den besten Kinderskigebieten Italiens. Neben dem Kinderland „Bambino Club“ in Vals und der „Kinderwelt“ am Ausstieg Nesselbahn, bietet es für die Kleinsten auch die „Zwergerle Winterwelt“ in Meransen mit einem Top-Angebot an Kinderskikursen. Die beiden zertifizierten Kinderskischulen mit pädagogisch ausgebildeten SkilehrerInnen bieten sogar spezielle Vorweihnachtskure an den Wochenenden an, damit Kids in den Weihnachtsferien mit den Eltern auf die Pisten können. Alles, was Skineulinge lieben wird geboten, Zauberteppich fürs bequeme Aufsteigen, eine Tubingbahn, und Rutschbahnen – so macht das Skifahren richtig Spaß.

Ganz eindeutig finden Familien, Aktivurlauber und Erholungssuchende in der Region Gitschberg Jochtal ihren ganz persönlichen Wintergenuss. Gekrönt wird der Winterurlaub durch das attraktive Preis-Leistungsverhältnis. Die moderaten Preise bei Hotels, Bergbahnen, Skiverleihen und Skischulen, die vielfältigen Unterkunftsmöglichkeiten zu erschwinglichen Preisen und und das ehrlich kalkulierte Angebote in den Hütten und Restaurants bestätigen dies.
_______________________________________________

Tourentipps, Unterkünfte und sonstige interessante Orte:

Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen in Gitschberg Jochtal und Umgebung:

Quelle: Almenregion Gitschberg-Jochtal

Schöne Bergtouren Team

About Schöne Bergtouren Team