Skigebiet Kitzbühel – “Streifzug” ins Skimekka Kitzbühel…

Skigebiet Kitzbühel –

“Streifzug” ins Skimekka Kitzbühel…

Neu: Mit dem KitzSki Zug von Rosenheim direkt auf die Piste

Ohne Stau, Parkplatzsuche und Wartezeiten an der Kassa auf die legendären Pisten zwischen Hahnenkamm und Kitzbüheler Horn: In diesem Winter bringt erstmals jeden Samstag und Sonntag der “KitzSki Zug” (29. Dezember 2012 bis 03. März 2013), Skifahrer und Boarder aus dem Großraum Rosenheim nach Kitzbühel und direkt auf die Streif. Die Fahrt mit der neuen Direktzugverbindung, welche die Bergbahn Kitzbühel im Kooperation mit den OhBB anbietet, dauert rund eineinhalb Stunden, das Bahn- und Liftticket gibt’s direkt im Zug zu kaufen. Die Station Kitzbühel-Hahnenkamm liegt direkt an der Talstation der Hahnenkammbahn. So lassen Skifans an der “Endstation Sehnsucht” nirgendwo Zeit liegen und steigen zu einem attraktiven Preis, ohne Zeitverzögerung und Warteschlangen in eines der besten Skigebiete der österreichischen Alpen ein.

Bergbahn Kitzbuehel - Frisch Praepariert

Foto: Bergbahn Kitzbühel

 

Mit dem Familyticket um 30 Euro nach Kitz
Diese besonders stress-, vignetten- und staufreie Mobilität gibt es sogar noch günstiger für alle KitzSki-Gäste, die eine Dauerkarte der Bergbahn AG Kitzbühel, eine Tirol Snow Card oder eine Kitzbüheler Alpen AllStarCard besitzen: nämlich um 20 Euro für einzelreisende Erwachsene und um fünf Euro für Jugendliche. Familien reisen mit gültiger Dauer- oder Verbundkarte ab Rosenheim um Geldbörse schonende 30 Euro nach Kitzbühel (als Familie gelten: 1 Erwachsener mit bis zu 4 Kindern/Jugendlichen oder 2 Erwachsene mit bis zu 4 Kindern/Jugendlichen). Die Bergbahn Kitzbühel erschließt mit ihren 52 hochmodernen Seilbahnen und Liften 170 “weltberühmte” Pistenkilometer, darunter die Streif und den Ganslernhang. Nach einem weltcupverdächtigen Skitag ist es wiederum nur ein zweimaliges Klack der Bindung und schon hat man den “Umsteigschwung” in die Bahn für den Nachhauseweg geschafft.

Bergbahn Kitzbuehel - Sechser-Sessellift

Foto: Bergbahn Kitzbühel

 

Mit dem KitzSkiXpress aus der Weißwurstmetropole in den Schnee
Münchner Skifans kommen täglich ohne das eigene Auto nach Kitzbühel: mit dem KitzSkiXpress, dem Direkt-Busshuttle von Geldhauser Busreisen. Hin- und Rückfahrt, Bordverpflegung und Skipass sind im Pauschalpreis bereits inkludiert. Dank der günstigen Nordwest-Staulage und der Grasberge als Untergrund ist von Dezember bis April Schneesicherheit bis ins Tal garantiert. Prominent wie die Pisten ist auch der Einkehrschwung in den urigen Skihütten und das Après-Ski in der Gamsstadt Kitzbühel.

Bergbahn Kitzbuehel - Hahnenkammbahn

Foto: Bergbahn Kitzbühel

_______________________________________________

Tourentipps, Unterkünfte und sonstige interessante Orte:

 

Quelle: Bergbahn Kitzbühel

Schöne Bergtouren Team

About Schöne Bergtouren Team