Stubaital – Dine & Wine auf dem Stubaier Gletscher…

Stubaital –

Dine & Wine auf dem Stubaier Gletscher…

Gletschertreffen zum Genußgipfel

Bereits zum dritten Mal fand auf dem Stubaier Gletscher das “Dine & Wine” Event im Gourmetrestaurant Schaufelspitz: Am 11. Januar 2014 trafen sich Genußliebhaber im mit 14 Gault-Millau-Punkten ausgezeichneten höchstgelegenen Haubenrestaurant zu exklusiven Speisenkreationen und prämierten Weinen aus Big Bottles. Und auch das vierte Event ist bereits fest geplant – im Januar 2015 am selben Orte.

Das exklusive Gipfeltreffen fand auf rund 3.000 Metern statt. Nach einem Apero im Foyer mit Cesario Frizzante Limited Edition aus eindrucksvoll per Schwertstreich geköpften Magnumflaschen fanden sich die Gäste im gemütlichen Ambieten des Schaufelspitz ein.

Stubaier Gletscher - Dine und Wine Champagnerkoepfung

Foto: Tina Bernardi

Sommelier Martin Heigl von Gottardi & Partner und Winzer Markus Kirnbauer vom renommierten Weingut K+K Krinbauer aus Deutschkreutz im Mittelburgenland führten in Doppelconférence durch den Abend, für den Küchenchef David Kostner mit seinem Team ein 6-gängiges Degustationsmenü aus erlesenen Zutaten komponierte:

Stubaier Gletscher - Dine und Wine Dinner 02

Marinierter Wildlachs mit Gurken-Carpaccio, Frucht-Chutney, Safran und Tomate – Foto: Tina Bernardi

Den Auftakt machte marinierter Wildlachs mit Gurken-Carpaccio, Frucht-Chutney, Safran und Tomate, gefolgt von Milchferkel-Schulter mit Fenchel, Apfel, Anis und Speck.

Stubaier Gletscher - Dine und Wine Dinner 03

Milchferkel-Schulter mit Fenchel, Apfel, Anis und Speck – Foto: Tina Bernardi

Danach erfreute eine Geflügel-Consommé mit Gänseleberflan, Erbsen und Trüffel die Gaumen, bis als Hauptgang ein butterzartes Filet vom Almochsen mit Kartoffelterrine, Petersilienwurzel, Zwiebel und Jus kredenzt wurde.

Stubaier Gletscher - Dine und Wine Dinner 05

Geflügel-Consommé mit Gänseleberflan, Erbsen und Trüffel – Foto: Tina Bernardi

Genussvoll abgeschlossen wurde das Menü von Ziegenkäse in Asche mit Schalotten-Tatin und Quitte sowie Passionsfrucht-Schokoladen Cannelloni mit Pistazienschnitte, Marille und Ingwer.

Stubaier Gletscher - Dine und Wine Dinner 08

Butterzartes Filet vom Almochsen mit Kartoffelterrine, Petersilienwurzel, Zwiebel und Jus – Foto: Tina Bernardi

Die von Kirnbauer und Heigl zusammengestellte und speziell auf die feinen Geschmacksnuancen der unterschiedlichen Speisen abgestimmte Weinbegleitung vollendete den Genuß:

Zum Lachs wurde ein knackiger Riesling Feinherb 2012 vom Weingut Geheimrat J. Wegeler aus Oestrich-Winkel an der Mosel gereicht, wonach ein Zweigelt Girmer 2010 vom Weingut K+K Kirnbauer das Milchferkel umschmeichelte. Zur Geflügel-Consommé hatte Winzer Markus Kirnbauer seinen Chardonnay Zwickl 2011 mitgebracht und für den Hauptgang sein prämiertes Cuvée Das Phantom aufgefahren. Den Käse begleitete ein Merlot 2011 und zum Dessert schmeckte ein feinsüßer Eiswein 2012, beide ebenfalls vom Weingut K+K Kirnbauer.

Stubaier Gletscher - Dine und Wine Dinner 09

Ziegenkäse in Asche mit Schalotten-Tatin und Quitte – Foto: Tina Bernardi

Die K+K-Weine strömten aus Magnumflaschen, das Phantom wurde sogar aus der riesigen Melchior-Flasche ausgeschenkt, die am Ende von allen Anwesenden signiert wurde und nun als Erinnerung an diesen exklusiven Abend den Eingang des Schaufelspitz ziert.

Wein und Küche standen sich in Sachen Qualität in nichts nach. Bei der Stubaier Gletscher Gastronomie legt Küchenchef David Kostner generell – nicht nur für das Haubenrestaurant, auch für das Selbstbedienungsrestaurant im Stockwerk darüber – das Hauptaugenmerk auf Einkauf und Verarbeitung. Fleisch, Obst, Gemüse, Käse sucht er wenn immer möglich bei heimischen Bauern und Produzenten aus. Auch beim Weingut K+K Kirnbauer stammt die Qualität aus den hochwertigen heimischen Böden und sorgfältiger Handarbeit. Auf maschinelle Ernte wird verzichtet, jede einzelne Traube wird bereits bei der Lese selektiert, und die Spitzenrotweine werden für mindestens 18 Monate in Barrique-Fässern – zum Teil aus eigenen Waldbeständen gefertigt – ausgebaut.

Stubaier Gletscher - Dine und Wine Dinner 10

Passionsfrucht-Schokoladen Cannelloni mit Pistazienschnitte, Marille und Ingwer – Foto: Tina Bernardi

Zum Abschluss traf man sich zum Digestif im Foyer mit Apfel-Holunderblütenschnaps und Enzianschnaps der Edelbrennerei Pichlerhof aus Gnadenwald in Tirol sowie hausgemachten Pralinen und einer Kaffeeauswahl von Baristameister Habib Ghulam.

Auch der schönste Abend geht einmal zuende: Die Rückkehr aus dem Gipfel der Genüsse zurück ins heimelige Tal durch eine nächtliche Fahrt in der Gondelbahn wurde war dank guter Planung – warme Decken in den Gondeln und an der Mittelstation in die Kabinen gereichter Heißgetränke – auch in frostiger Winternacht zu einem gemütlichen Ausklang mit Blick auf die sternenbeleuchtete Bergwelt.

Stubaier Gletscher - Dine und Wine Dinner 2014

Foto: Tina Bernardi

Den 10. Januar 2015 sollten sich Freunde hochwertiger Speisen und erlesener Weine schon in ihrem Kalender ankreuzen: Dann lädt der Stubaier Gletscher zum fünften Mal zu Hochgenuss im wahrsten Sinne des Wortes ein.

_______________________________________________

Tourentipps, Unterkünfte und sonstige interessante Orte:

Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen im Stubaital:

Text & Bild: Tina Bernardi

Schöne Bergtouren Team

About Schöne Bergtouren Team