Millstätter See – Skikarussell und grenzenloser Pistenspaß erleben und erfahren…

Millstätter See –

Skikarussell und grenzenloser Pistenspaß

erleben und erfahren…

Zeit zu zweit im Schnee, inspirierende Seenwellness und das sportliche Erlebnis: In der Destination Millstätter See spielt der Winter seine starken Seiten aus.

Logenplätze für Zeit zu zweit
Gäste auf der Suche nach Romantik und Genuss nehmen in der Seebar Monte Christo Platz, um sich von der märchenhaften Lichteratmosphäre verzaubern zu lassen. Richtig kuschelig wird es hoch oben auf dem Goldeck, in über 2000 Metern Seehöhe: Im Schnee ist das Klirren der Sektgläser zu hören, bevor an der Himmelswiege, der kunstvoll gestalteten Ruheinsel am Berg, das Dinner bei Kerzenschein aufgetragen wird.

Millstaetter See - Skikarussell und Skispass

Skikarussell und Skispass – Foto: Johanna Sternat, Roland Haschka, QPark

Skikarussell und grenzenloser Pistenspaß
Der Millstätter See gilt als idealer Ausgangspunkt, um jeden Tag neue Pisten zu erkunden. Zentral in Kärnten gelegen, erreichen die Gäste von der Destination Millstätter See in rund dreißig Autominuten die schönsten Skihänge: Bad Kleinkirchheim/St. Oswald, die Turracher Höhe ebenso wie das Nassfeld oder den Mölltaler Gletscher. Dank des „Skikarussells“ rund um den Millstätter See stehen den Wintersportlern mit nur einem Skipass 31 Schneedestinationen mit über 1104 Pistenkilometern offen.

Wiedereinsteiger mit Genussambitionen und aktive Familien ziehen am Goldeck, dem Sport- und Hausberg der Destination Millstätter See, in der tiefverschneiten Winterlandschaft ihre Runden. Mit der Talbahn Goldeck geht es von Spittal an der Drau hinauf auf über 2.000 Meter Seehöhe. Dort bietet das großzügig angelegte Übungsgelände Wiedereinsteigern viel Raum, um neue Sicherheit auf Ski und Board zu gewinnen. Routiniers auf den Brettern lassen sich von der längsten schwarzen Abfahrt der Alpen begeistern. Auf anspruchsvollem Gelände schwingen Skifahrer und Boarder auf 8,5 Kilometern talwärts und überwinden dabei 1.600 Höhenmeter. Mit 31 bestens präparierten Pistenkilometern aller Schwierigkeitsgrade und modernen Beförderungsanlagen sorgt der Sportberg Goldeck für perfektes Wintersportvergnügen. Die 50 ha große Freeride Area erwartet die Ski- und Boardfans mit tiefverschneiten Hängen. Sicher, bequem und kostenlos gelangen Gäste und Einheimische aus den Orten rund um den See mit einer gültigen Skikarte mit dem Skibus zu den Goldeck Bergbahnen.

Übrigens: Vom 5. Januar bis zum Saisonende fahren Kinder bis 14 Jahren am Sportberg Goldeck zum Nulltarif, wenn die Familie in den Winterbetrieben rund um den Millstätter See ihr Quartier bucht und die Eltern einen Skipass lösen.

Millstaetter See - Logenplaetze am See

Logenplätze am See – Foto: Archtiv MTG

Seeberührungen im Winter – Winterwellness direkt am See
Seenwellness im Winter verspricht die traumhafte Naturkulisse des Millstätter Sees: Im 1. Kärnten Badehaus wird die natürliche, erholsame Kraft, die der See ausstrahlt, auch in der kalten Jahreszeit nachhaltig erlebbar.

Winterwellness auf höchstem Niveau gibt sich „heiß und kalt“: Nach einem ausgiebigen Saunaerlebnis mit belebenden Kräutern aus der Region heißt es, am offenen Feuer mit Champagner auf die „Zeit zu Zweit“ anzustoßen und sich bei einer anschließenden Massage verwöhnen lassen.
Mit großzügigen Glas-Fensterfronten holten die Räumlichkeiten des 1. Kärnten Badehaus den See ins Haus: Seeberührungen am Millstätter See erleben Gäste auch bei klirrend kalten Außentemperaturen. Die elegante Inneneinrichtung und die ökologische Bauweise des Badehauses schaffen Wohlfühlatmosphäre.

Vier verschiedene Saunakabinen, Tepidarium, Soledampfbad sowie das ca. 35 Grad warme Wasser des 60-m2-Infinity-Außenpools sorgen für Gelassenheit und puren Genuss. Die natürliche, erholsame Kraft des Sees wird mit einem umfangreichen regionalen Wellness- & Beautyprogramm kombiniert. Körper und Seele werden mit den hochwertigen, individuellen „Seenwellness“-Behandlungen in den sieben Kabinen des Spa-Bereichs verwöhnt, Massagen wie die „Granatstein-Massage” oder die „Zirbenmassage Deluxe” bringen Wärme und ein umfassendes Wohlgefühl.

Das Restaurant „L’Onda – Die Welle” verwöhnt mit regionalen Köstlichkeiten aus der Kärntner Alpen-Adria-Küche, kreativ geprägt von der Kultur der drei Regionen Kärnten, Friaul und Slowenien und verschiedene Ruhebereiche mit traumhaftem See- und Bergpanorama laden ein zum Schlafen, Lesen, Kommunizieren oder einfach zur „Zeit zu Zweit”.

Millstaetter See - Zeit zu Zweit

Zeit zu Zweit – Foto: Archiv MTG

Skikarussell rund um den Millstätter See
• 5 Tage/4 Nächte (von Sonntag bis Donnerstag) oder 4 Tage/3 Nächte (von Donnerstag bis Sonntag) in Ihrer Unterkunftskategorie rund um den Millstätter See
• 3 Tages Topskipass Kärnten & Osttirol
• 1 x „Seenwellness“ erleben im 1. Kärnten Badehaus direkt am Millstätter See
• Erlebnischeckheft

Hotel**** mit Halbpension ab € 315,-/Pers.
Hotel*** mit Halbpension ab € 269,-/Pers.
Pension mit Frühstück ab € 229,-/Pers.
Ferienwohnung ohne Verpflegung ab € 229,-/Pers.

4 oder 5 Tages-Skipauschale – Gratisskifahren
• 2 Erwachsene + 1 Kind (bis 14 Jahre)
• 3 oder 4 Nächte in Ihrer Unterkunftskategorie rund um den Millstätter See
• 3 Tages Skipass für das Skigebiet Goldeck
• Erlebnischeckheft

Hotel**** mit Halbpension ab € 625,-/Pers
Hotel*** mit Halbpension ab € 529,-/Pers
Pension mit Frühstück ab € 413,-/Pers.
Ferienwohnung ohne Verpflegung € 413,-/Pers.
_______________________________________________

Tourentipps, Unterkünfte und sonstige interessante Orte:

Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen am Millstätter See und Umgebung:

Quelle: Millstätter See Tourismus GmbH

 

Schöne Bergtouren Team

About Schöne Bergtouren Team