Schneehöhe – Axamer Lizum

Schneebericht / Schneehöhe / Schneelage

Axamer Lizum

Axamer Lizum

Foto: Axamer Lizum

Axamer Pistengaudi – Medaillenverdächtig

Zwei Mal war der Olympiazirkus (1964 und 1976) zu Gast in der Axamer Lizum und das ist leicht erklärt: Heute wie damals sind Schneeverhältnisse wie Gebirgspanorama medaillenverdächtig. Nur 18 km von Innsbruck ent-fernt, erstreckt sich eine hochalpine Winterlandschaft mit 10 modernen Lift-anlagen und rund 40 km bestens präparierter Pisten. Vom Bergrestaurant Hoadl-Haus auf 2.340 Metern Seehöhe schweift der Blick bis weit ins Inntal und über die Kalkkögel. Auch die Bergstation des Lizum ist einen Besuch wert: Die außergewöhnliche Architektur mit ihren klaren Linien und den großzügigen Glasflächen überzeugt mit 600 Sitzplätzen, einer riesigen Son-nenterrasse und feinen Schmankerln aus der bodenständigen und internationalen Küche. Hier ist Platz genug für Feste und Incentives, für größere Gruppen oder den individuellen Einkehrschwung.
Axamer Lizum bürgt für Schneesicherheit. Drei Viertel der Pisten werden konsequent beschneit, die Abfahrt ist die ganze Saison über bis ins Tal mög-lich. Vielfalt hat Vorrang: Ob “buckelfreie” Familienabfahrt oder glitzernder Pulverschnee, jeder findet seine Lieblingspiste. Besonders Boarder freuen sich schon aufs Tal, dort wartet auf hungrige Schneetiger das Olympia-Buffet Liz – mit direktem Blick auf den Funpark.
Faire Preise und zahlreiche Angebote, wie zum Beispiel der Lizumer Lady Day (alle Damen erhalten jeden Mittwoch reduzierte Preise) machen das Ski-fahren in der Axamer Lizum leistbar. Gratis bringt Sie ein Busshuttle ab Innsbruck Hauptbahnhof direkt zu den Liften der Axamer Lizum und natürlich auch wieder retour

Wetter / Wetter am Axamer Lizum (Axams):

Schneebericht vom Axamer Lizum:

Pistenplan Axamer Lizum:

Pistenplan - Axamer Lizum

Pistenplan – Axamer Lizum – Foto: Axamer Lizum

Bilder vom Axamer Lizum und Umgebung:

 

Weitere Informationen zum Skigebiet und der Umgebung finden Sie hier:

www.axamer-lizum.at

About the Author

Schöne Bergtouren Team