Bergwelten – Spielplatz der Extreme – Die Verdonschlucht…

Bergwelten –

Spielplatz der Extreme – Die Verdonschlucht…

Am 29. Mai 2015 kommt um 20:15 Uhr in ServusTV aus der Dokumentationsreihe “Bergwelten“ die Dokumentation “Spielplatz der Extreme – Die Verdonschlucht…“. Sie ist einer der spektakulärsten und außergewöhnlichsten Orte Europas: Die Verdonschlucht. Auf einer Länge von 40 Kilometern hat sich der Fluss „Verdon“ über Jahrmillionen bis zu 700 Meter tief in das Gestein eingeschnitten. Heimat unzähliger, majestätischer Gänsegeier ist die Verdonschlucht seit Jahrzehnten auch ein beliebtes Ziel für Extremsportler, die dort ihrer Passion an den steilen Wänden, auf dem wilden Fluss und in den luftigen Höhen nachgehen. Immer auf der Suche nach dem perfekten Moment, einer Mischung aus Lebensgefühl, Adrenalin und Freiheit. Die Dokumentation fängt die unterschiedlichen Sportler und ihre Leidenschaft ein – vor der beeindruckenden Kulisse einer der schönsten Schluchten dieser Erde.

Bergwelten - Verdonschlucht

Die Verdonschlucht – Foto: Klaus Fengler

 

Stefan Glowacz und Christian Schlesener, zwei Profialpinisten aus Bayern, versuchen sich seit über zehn Jahren an einer der schwersten Mehrseillängenrouten in der Schlucht und scheitern unzählige Male; und doch kommen sie immer wieder zurück.

Bergwelten - Stefan Glowacz in der Verdonschlucht

Stefan Glowacz in der Verdonschlucht – Foto: Klaus Fengler

 

Auch die drei alten Freunde Manfred Eder, Heinz Panek und Holger Heuber kommen seit vielen Jahren hier her um den Fluss Verdon mit ihren Wildwasserkajaks zu befahren. Auf ihrer zweitägigen Fahrt müssen sie enge Passagen durchfahren, Wildwasserpassagen meistern und nicht zuletzt „Le Styx du Verdon“, eine Stelle an der der Fluss unterirdisch verläuft, passieren. Abends lassen die Freunde die aufregenden Tage am Lagerfeuer in Ruhe ausklingen und erzählen sich alte Geschichten von früheren Abenteuern.

Bergwelten - Stefan Glowacz in der Verdonschlucht

Stefan Glowacz in der Verdonschlucht – Foto: Klaus Fengler

 

Michael Kemeter nutzt die steilen Wände ebenso für seine Leidenschaft: Er spannt eine Slackline mit über 100 Meter Länge zwischen den Felsen und möchte diese im ersten Versuch sturzfrei begehen. Dabei wird er von seinem Freund Achim Joos beobachtet, der als leidenschaftlicher Gleitschirmflieger ebenfalls das Freiheitsgefühl sucht und die atemberaubende Aussicht auf den Canyon genießt.

Bergwelten - Verdonschlucht

Verdonschlucht – Foto: Klaus Fengler

 

Eines der großen Highlights des Films ist der spektakuläre Sprung des Basejumpers Peter Salzmann, der kurz nach dem Absprung nur um Haaresbreite einer Kollision mit einem der riesigen Geier entgeht. Alle diese Sportler verbindet die Leidenschaft fürs Abenteuer, aber auch die gemeinsamen Momente mit Freunden und das Naturerlebnis. Der Film „Spielplatz der Extreme – die Verdonschlucht“ erzählt bildgewaltig und in faszinierenden Aufnahmen über die vielfältigen Facetten der Verdon und entführt den Zuschauer hautnah in die Welt des Abenteuersports.

_______________________________________________

Dokumentation

Quelle: Servus TV

Schöne Bergtouren Team

About Schöne Bergtouren Team