Wandertour – Le Piolit (2464m)

Wandertour

Le Piolit (2464 m)

Schöner Aussichtsgipfel über Gap

Der Le Piolit (2464 m) ist einer der höchsten Berge oberhalb von Gap. Von ihm hat man einen schönen Ausblick in Richtung Lac de Serre-Poncon, Gap, der Haute-Provence, sowie den umliegenden Bergen des Ecrins Massivs.

Hautes-Alpes - Ausblick vom Le Piolit

Ausblick vom Berggipfel des Le Piolit (2.464 m) auf die umliegenden Berge der Hautes-Alpes – Foto: Mario Hübner

Talorte:
Gap

Ausgangspunkt:
Wanderparkplatz “Pont du Sapet” (1639 m). Man folgt der Straße (N94) von Gap in Richtung Lac de Serre-Poncon und zweigt in La Bâtie-Neuve auf die kleine Landstrasse (D214) ab. Von hier passiert man die Dörfer Saint-Pancrace, Les Aubins und einige Zeit später zweigt von der Landstrasse, in einer Linkskurve, rechts eine Schotterpiste zum Pont du Sapet ab, welcher man knapp 2 km zu einer Brücke folgt.

Höhenunterschied/Gehzeit:
825 m / 4h 30min

Anforderungen/Wegbeschaffenheit:
Guter Bergpfad, stellenweise bei Nässe etwas rutschig. An einer Stelle (ausgetrockneter Wasserfall) muss man kurz die Hände zur Hilfe nehmen.

Einkehrmöglichkeiten:
Keine

_______________________________________________

Wegverlauf:
Vom Wanderparkplatz Pont du Sapet (1639 m) geht man über eine Brücke und folgt rechts, dem mit einem gelben Strich markierten Weg. In Serpentinen windet sich der Pfad langsam durch den Wald empor. Kurze Zeit später führt der Weg in ein Bachbett, hier zweigt der Bergpfad gleich rechts aus dem Flussbett heraus (nicht irgendwelchen Spuren im Flussbett bergauf folgen!) und freie Waldstellen eröffnen den Blick in Richtung Gap.

Hautes-Alpes - Aufstieg zum Le Piolit

Nach Passieren der Baumgrenze eröffnet sich die Aussicht auf das etwas entfernte Gap – Foto: Mario Hübner

 

Dem Wegverlauf folgend, erreicht man langsam die Baumgrenze und hier offenbart sich dem Wanderer Stück für Stück das Panorama. Man quert einen Hang, muss kurz an einem ausgetrockneten Wasserfall Hand anlegen und kurze Zeit später gelangt man auf den Berggrat.

Hautes-Alpes - Ausblick vom Berggrat unterhalb des Le Piolit

Kurze Rast und die Aussicht geniessen, bevor es die letzten 190 Höhenmeter zum Berggipfel des Le Piolit hinaufgeht – Foto: Mario Hübner

 

Eine kurze Rast, die Aussicht geniessen und dann gilt es noch knapp 190 Höhenmeter zu überwinden, bevor man am Berggipfel des Le Piolit (2464 m) das komplette Bergpanorama über die Berge der Hautes-Alpes genießen kann. Der Abstieg erfolgt auf dem gleichen Weg, wie der Aufstieg.

Hautes-Alpes - Tiefblick vom Berggipfel des Le Piolit

Tiefblick vom Gipfel des Le Piolit (2464m) – Foto: Mario Hübner

Tourenüberblick:

Karten:

– IGN Wanderkarte (Blatt 3437 OT) – Champsaur (Maßstab: 1:25.000)

Tourentipps, Unterkünfte und sonstige interessante Orte:

 

Text & Bilder: Mario Hübner

About the Author

Schöne Bergtouren Team