Bergtour – Vorderer Sonnenkogel (2204m)

Aus dem Rother Wanderbuch “Außerfern – Lechtal” von Dieter Seibert, © Bergverlag Rother

Bergtour

Vorderer Sonnenkogel (2204m)

Aussichtsberg mit steilem Aufstieg

Talort:
Bach (1066 m) weit verstreuter Ferienort im mittleren Lechtal an der Ausmündung des Madautals.

Ausgangspunkt:
Vom Zentrum des Ortes noch 500 m genau nach Süden (nicht auf der Durchgangsstraße!) bis zum Sperrschild. Parkmöglichkeit neben der Straße.

Höhenunterschied/Gehzeit:
1140 m / 5h 20min

Anforderungen/Wegbeschaffenheit:
Sehr steiler Bergweg, etwas alpine Erfahrung nötig, bei Nässe sehr rutschig.

Einkehrmöglichkeiten:
Nur im Talort Bach.

_______________________________________________

Wegverlauf:
Von Bach auf dem Sträßchen, das ins Madautal führt, rasch empor zu einer Kehre. Hier beginnt der Fußweg (Schild). In einem Tälchen oder – schöner – rechts unmittelbar daneben auf einer Waldrippe gerade empor zu einem Hang, den Lawinen vollkommen abgeholzt hatten. Auf schlechtem Steig ziemlich gerade empor bis an den Rand des Kontertals. Nun zwischen Latschen ein gutes Stück aufwärts zu den freien Steilgrashängen. Auf erdigem Steiglein weiter, dann links hinaus zum Grat und an ihm entlang nun bequemer zum Gipfelkreuz des Vorderen Sonnenkogels. Der eigentliche Gipfel, eine erstaunlich weite Grasfläche, ist noch etwas höher.

Der Übergang zum Hinteren Sonnenkogel führt ohne Weg über den zuerst breiten Grat an den Gipfelfuß, dann in sehr steilem Gras auf den abgerundeten Kogel.

Tourenüberblick:

Tourentipps, Unterkünfte und sonstige interessante Orte:

Karten:

– Alpenvereinskarte (Blatt 2/1) – Allgäuer Alpen, Lechtaler Alpen West (Maßstab: 1:25.000)
– Kompasskarte (Blatt 24) – Lechtaler Alpen, Hornbachkette (Maßstab: 1:50.000)
– Kompasskarte (Blatt 4) – Füssen, Außerfern (Maßstab: 1:50.000)

Diese und weitere interessante Wandertouren finden Sie in dem Wanderführer “Außerfern – Lechtal“ vom Bergverlag Rother.

Quelle: Bergverlag Rother

About the Author

Schöne Bergtouren Team