Wandertour – Vernagthütte (2755m)

Aus dem Rother Wanderbuch “Ötztal” von Henriette Klier / Walter Klier, © Bergverlag Rother

Wandertour

Vernagthütte (2755m)

Aussichtsreicher Höhenweg über dem Rofental

Der Höhenweg von der Breslauer Hütte zur Vernagthütte ist eines der Schaustücke des inneren Ötztals.

Talort:
Vent (1895 m)

Ausgangspunkt:
Breslauer Hütte (2844 m); gut erreichbar mit der Wildspitzbahn Vent-Stablein (Sommerbetrieb von Juli-Oktober).

Endpunktpunkt:
Rofen bzw. Vent.

Höhenunterschied/Gehzeit:
Im Aufstieg 550 m, im Abstieg 890 m / 7h 30min

Anforderungen/Wegbeschaffenheit:
Der Höhenweg (»Seuffertweg«) ist gut ausgebaut, mark., einige Felspassagen versichert. Abstieg von der Vernagthütte auf gutem Weg.

Einkehrmöglichkeiten:
Breslauer Hütte (je nach Witterung bewirtschaftet Ende Juni bis Ende September); Vernagthütte (bewirtschaftet Juli-September); Berggasthof Rofenhof (bewirtschaftet Ende Mai bis Ende Oktober).
_______________________________________________

Wegverlauf:
Von der Bergstation Stablein auf bezeichnetem Weg zur Breslauer Hütte. Von dort führt der Weg westwärts ins Mitterkar, überschreitet dort die Zuflüsse des Mitterbachs und leitet um den Ausläufer des Vorderen Brochkogels herum ins Platteikar. Über den Bach und auf den breiten Rücken, der den Übergang in den Graben des Vernagtbachs vermittelt; von hier siehtman die Vernagthütte jenseits des Tals am Hang stehen. Leicht absteigend zum den Talgrund, auf einer Brücke über den Vernagtbach und auf dem Hüttenweg empor zur Vernagthütte.

Zurück auf dem Hüttenweg talab zur Brücke über den Vernagtbach. Am jenseitigen Ufer am Hang talaus und leicht ansteigend zum Vernagtegg. Um den breiten Rücken herum und in Kehren hinunter zur Rofenalm. Auf breitem Weg hinaus zu den Rofenhöfen, hinunter zur großen Hängebrücke, über diese und jenseits auf dem Weg talab nach Vent.

Tourenüberblick:

Tourentipps, Unterkünfte und sonstige interessante Orte:

Karten:

– Freytag Berndt Wanderkarte (Blatt WK S2) – Vinschgau, Ötztaler Alpen (Maßstab: 1:50.000)
– Alpenvereinskarte (Blatt 30/3) – Ötztaler Alpen, Kaunergrat (Maßstab: 1:25.000)
– Alpenvereinskarte (Blatt 30/6) – Ötztaler Alpen, Wildspitze (Maßstab: 1:25.000)
– Kompasskarte (Blatt 43) – Ötztaler Alpen, Ötztal, Pitztal (Maßstab: 1:50.000)

Diese und weitere interessante Wandertouren finden Sie in dem Wanderführer “Ötztal“ vom Bergverlag Rother.

Quelle: Bergverlag Rother

About the Author

Schöne Bergtouren Team