Hotel Vierbrunnenhof

Hotel Vierbrunnenhof

Komfort und Gastlichkeit sorgen für genussvolle Urlaubstage

Hotel Vierbrunnenhof - Im Sommer

Foto: Hotel Vierbrunnenhof

Beschreibung:

Sie sehnen sich nach einer erholsamen Auszeit von der Hektik des Alltags? Möchten entspannen, Ruhe genießen und unmittelbar vor der Haustier in die vollkommene Natur der Südtiroler Berge eintauchen? Dann sind Sie im Vierbrunnenhof, dem familiengeführten 3-Sterne Superior am Kronplatz, Antholz genau richtig.

Bilder vom Hotel Vierbrunnenhof und der Umgebung:

Ausstattung:

Herzliche Gastfreundschaft und Geborgenheit sind Ihnen wichtig? Wunderbar, denn genau davon lebt das Haus. Eine Behaglichkeit, die sich auch in ihren Zimmern in Antholz im Pustertal wiederspiegelt.

Auf erlebnisreiche Tage in freier Natur folgen im Vierbrunnenhof entspannte Momente im Hotelzimmer ihrer Wahl. Dabei entgeht ihren großen wie kleinen Feriengästen inbesondere eines nicht: die Liebe zum Detail, mit der ihre stilvollen und modern ausgestatteten Einzel-, Doppel- und Mehrbettzimmer eingericht sind. Beste Bedingungen also für geruhsame Urlaubsnächte im schönen Antholzertal.

Wenn frische Bergluft und wohlige Wärme zu einer Einheit verschmelzen und sportliche Aktivitäten im Freien mit gesundem Saunieren Hand in Hand gehen, dann ist es genau diese Mischung, die ihr Konzept von Wellness im Antholzertal auszeichnet.

Draußen die atemberaubende Pustertaler Natur und eine großzügige Liegewiese mit direkter Sicht auf die Berge, drinnen ihr behaglicher Wellnessbereich mit Finnischer Sauna, Dampfbad, Kneippbecken, Erlebnis- und Whirlpool – so vollkommen kann Wellness in Antholz sein.

Essen & Trinken (Spezialitäten des Hauses):

Ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und die vielen kulinarischen Leckerbissen, die Ihnen abends im schönen Ambiente ihres Speisesaals serviert werden, sind ein genussvoller Beginn bzw. Abschluss erlebnisreicher Urlaubstage im Herzen der heimischen Bergwelt. Aus frischen und natürlichen Zutaten zaubern Sie kulinarische Köstlichkeiten und verbinden dabei traditiionelle Südtiroler Kochkunst mit internationalen Spezialitäten. Erlesene Weine runden das kulinarische Erlebnis angenehm ab.

Aktivitäten im Sommer:

Im Sommer laden das Pustertal und die nah gelegenen Dolomiten zum Bergsteigen und Wandern, Klettern und Radfahren in Antholz und Umgebung. Das naturverbundene Antholzertal ist die Top-Adresse für aktive Sommerurlauber.

Wer in den wohlverdienten Ferien auf körperliche Ertüchtigung nicht verzichten mag, der kann sich in unmittelbarer Nähe unseres Hauses so richtig verausgaben. Ein herrlicher Spaziergang rund um den Antholzer See, anspruchsvolles Mountainbiken oder atemberaubende Klettertouren im Reich der Rieserfernergruppe, ein Grillfest auf unserer Kumpflalm und natürlich ausgiebiges Wandern im sonnigen Antholzertal – genießen Sie unvergessliche Erlebnisse im Einklang mit Mutter Natur…

Aktivitäten im Winter:

Sportlich und aktiv geht es im Pustertal auch im Winter zu. Das Antholzertal ist als Wiege des Biathlonsports weit über Südtirols Grenzen hinaus bekannt und verfügt über ein modernes Biathlonzentrum, das zum genussvollen Langlaufen in Antholz und Umgebung lädt. Doch damit nicht genug.

Neben dem Langlaufen hält das beschauliche Antholzertal eine Fülle an weiteren Winteraktivitäten für Sie bereit: Herrliches Skifahren auf den Top-Pisten des Skigebiets Kronplatz, Winterwandern, lustige Rodelpartien für die gesamte Familie oder entspannte Spaziergänge in der verschneiten Natur, erlebnisreiche Schneeschuhwanderungen und spektakuläre Skitouren versüßen Ihnen und Ihren Liebsten den Winterurlaub im Antholzertal auf gebührende Weise…

Tourentipps und sonstige interessante Orte:

Lage & Anreise:

Anreise mit dem Auto:
– Über die Brennerautobahn bis Ausfahrt Brixen/Pustertal – anschließend auf der Staatsstrasse (SS 49/E 66) ins Pustertal bis Bruneck, weiter Richtung Lienz dann bei der Abzweigung nach der Ortschaft Olang, Richtung Rasen/Antholzer Tal fahren.

Anreise mit der Bahn:
– Antholz selbst liegt nicht an der Bahnstrecke, ist aber über den Bahnhof Olang und dann mit Bussen erreichbar. Die wichtigste Bahnverbindung für die Anreise mit dem Zug ist die Brennerlinie (Innsbruck – Bozen). Um ins Pustertal zu gelangen muss man in Franzensfeste den Zug wechseln und weiter nach Olang fahren. Dort auf den Bus umsteigen und nach wenigen Kilometern erstreckt sich das Antholzertal in voller Länge.

Kontakt:

Name: Hotel Vierbrunnenhof
Ansprechpartner: Familie Messner
Straße: Vierbrunnenstraße 5
PLZ / Ort: 39030 Antholz
Land: Italien
Telefon: +39 (474) 492197
Fax: +39 (474) 492413
Mail: info@vierbrunnenhof.com
Website: www.vierbrunnenhof.com
Facebookseite: www.facebook.com/Hotel-Vierbrunnenhof-Antholz-Anterselva

 

About the Author

Schöne Bergtouren Team