Vinschger Höhenweg – 3. Etappe – Von Tanas/Laas bis zu den Glieshöfen in Matsch/Mals

StartEtappen | 1. Etappe | 2. Etappe | 3. Etappe | 4. Etappe | 5. Etappe | 6. Etappe

Vinschger Höhenweg –

3. Etappe – Von Tanas/Laas bis zu den Glieshöfen

in Matsch/Mals

Blick über das Vinschgauer Tal

Blick über das Vinschgauer Tal zwischen Tanas und Schluderns – Foto: Mario Hübner

Vom Gasthof Paflur bei Tanas führt der Vinschger Höhenweg Richtung Oberfrinig und Unterfrinig bis zu den Gschneierhöfen und der Jausenstation Ortlerblick oberhalb von Schluderns. Wie der Name der Jausenstation bereits verrät, genießt man auf dieser Wegstrecke ein einzigartiges Panorama auf die Ortlergruppe. Ein lohnender Abstieg führt über den Weg Nr. 21 nach Schluderns zur Churburg.

Apfelbluete am Rande des Weges

Apfelblütte am Rande des Weges – Foto: Mario Hübner

 

Ab den Gschneierhöfen führt der Höhenweg den gleichnamigen Waalweg entlang. Der Gschneir Waalweg wurde im Jahr 1465 gebaut und ist der höchstgelegene Waalweg in Schluderns. Der alte Bewässerungspfad führt zuerst durch freie Hänge mit schöner Aussicht ins Tal und dann durch den Wald. Die Wegstrecke schlängelt sich durch den schattenspendenden Nadelwald weiter bis ins Matschertal.

Schneetreiben erreicht die Churburg

Im frühen April erreicht ab und zu noch Schneetreiben die Churburg in Schluderns – Foto: Mario Hübner

 

Hier sind noch einige Höhenmeter im Aufstieg zu bewältigen. Je nach Vorliebe kann die Wegstrecke über den Abstieg nach Matsch Dorf, Weg Nr. 23 verkürzt werden. Von Matsch Richtung Glieshöfe führt für etwa 30 Gehminuten ein geteerter Streckenabschnitt. Nach dieser anspruchsvollen und langen Etappe warten im Talschluss des Matschertales auf 1.800 m die Glieshöfe mit einer Übernachtungsmöglichkeit.

Die Churburg oberhalb Schluderns

Die Churburg oberhalb Schluderns – Foto: Mario Hübner

 

Infos zur 3. Etappe des Vinschger Höhenwegs:

Gehzeit:
– ca. 7 – 7 ½ Stunden

Tourenlänge:
– ca. 22,0 km

Höhenleistung Aufstieg:
– ca. 1070 Höhenmeter bergauf

Höhenleistung Abstieg:
– ca. 800 Höhenmeter bergab

Tourenpunkte:
– Paflur – Gschneirhöfe – Gschneir Waal – Glieshöfe

Überblick über die 3. Etappe des Vinschger Höhenwegs:

 

 

About the Author

Schöne Bergtouren Team