13. Bergsichten Filmfestival Dresden 2016 – Erste Winterbesteigung des Nanga Parbat…

13. Bergsichten Filmfestival Dresden 2016 –

Erste Winterbesteigung des Nanga Parbat!

Ein Weltklasseabenteuer beim 13. Berg+Outdoor Filmfestival in Dresden: Extrembergsteigerin Tamara Lunger berichtet live von der ersten Winterbesteigung des Schicksalsbergs. Weitere prominente Gäste: Stefan Glowacz, Harald Philipp und André Schumacher. Bergsichten 2016 – vom 11. bis 13. November im Hörsaalzentrum der TU.

Jahrzehntelang war es nur ein kühner Traum, im Februar sorgte die Nachricht weltweit für Aufsehen: Erstmals gelang einer Expedition die Winterbesteigung des gefährlichen Nanga Parbat (8125 Meter) im pakistanischen Himalaya. Mit dabei – Tamara Lunger. Die Südtiroler Extrembergsteigerin war zuvor schon am Lhotse und K2 erfolgreich. Von ihren alpinen Sternstunden berichtet sie demnächst live in Dresden – bei den Bergsichten 2016 vom 11. bis 13. November im Hörsaalzentrum der TU!

Tamara Lunger 2014 auf dem K2

Tamara Lunger 2014 auf dem K2 – Foto: Archiv Tamara Lunger

 

Die ersten Highlights des ostdeutschen Gipfeltreffens sind gesetzt: Neben Tamara Lunger kommt im November Klettersport-Weltstar Stefan Glowacz mit der Premiere seiner brandneuen Show zum 13. Berg+Outdoor Filmfestival an die Elbe: “Von der Arktis bis zum Orient – Die modernen Abenteuer von Stefan Glowacz“.

Bike-Bergsteiger Harald Philipp präsentiert die außergewöhnlichsten Mountainbike-Regionen Europas – von Islands Vulkanwüsten bis zu schwindelerregenden Klettersteig-Passagen in den Dolomiten. Für Spaß und Spannung sorgt Weltenbummler André Schumacher mit seiner preisgekrönten Show “Kanaren – Sieben auf einen Streich”. Kuriose Entdeckungen, witzige Geschichten und haarsträubende Abenteuer in einer faszinierenden Insellandschaft – abseits der Spur und trotzdem bergsichtig.

Aufruf an die Filmemacher
Bergsichten nimmt seine Fans und Zuschauer mit in eine Welt authentischer Abenteuer und bringt Geschichten auf die große Leinwand, die sonst nur selten oder nirgendwo gezeigt werden. Filmemacher können sich dafür jetzt mit ihren Projekten bewerben – zugelassen ist alles, was zur Thematik Berg, Outdoor oder Bergsichten passt. Einsendeschluss ist der 30. Mai 2016.

Wettbewerb der Kurzbeiträge – jetzt bewerben!
Seit Jahren gehört der Wettbewerb der Kurzbeiträge zu den beliebtesten Veranstaltungen des Bergsichten Festivals. Bewerben kann sich jeder, der eine Geschichte zu erzählen hat – egal ob Bergsteigen, Wandern, Rad- oder Kajaktouren, Skifahren im Himalaya oder vor der eigenen Haustür, Abenteuer im Elbsandsteingebirge oder am Ende der Welt. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2016.

Quelle: Bergsichten Festival

Schöne Bergtouren Team

About Schöne Bergtouren Team