Mammut´s neue Rucksack-Kollektion 2010…

Mammut´s neue Rucksack-Kollektion 2010…

Hier ein paar Informationen zur neuen Mammut Rucksack-Kollektion. Diesmal heisst es kein Schnick Schnack, kein überflüssiges Gewicht, keine Kompromisse, dafür Konzentration auf’s Wesentliche. Die brandneue Mammut Rucksack Kollektion steht ganz unter dem Motto “Pure Focus”. Denn bei jedem Modell haben die Entwickler die Details soweit reduziert, dass der Rucksack exakt die Ausstattung besitzt, die der Anwender braucht. Der Fokus liegt dabei auf dem Einsatzprofil und den entsprechenden funktionellen Rückensystemen, purem Design, guter Passform und hoher Qualität.

Alpinrucksack “Mammut Trion Pro”: Auf dem Rücken des Alpinisten…

Getreu dem Markenversprechen “Absolute Alpine” ist das Aushängeschild der neuen Mammut Packs ein Alpinrucksack. Der Trion Pro wartet im Zustieg mit einer hervorragenden Lastverteilung auf, ist in wenigen Handgriffen zum Leichtgewicht abgerüstet und bereit für die Horizontale. Die sehr robusten und sorgfältig verarbeiteten Materialien machen ihn zum dauerhaften Begleiter für anspruchsvolle Alpinisten.

Die alpine Funktionalität stand für die Entwickler des Trion Pro klar im Mittelpunkt. So legten sie hohen Wert auf gute Trageigenschaften auch bei hoher Last, die durch das Motion Butterfly Rückensystem gewährleistet werden. Der in sich verwindungsfähige Aluminiumrahmen macht jede Kletterbewegung mit und überträgt das Gewicht optimal auf die Hüfte. Auch bei extremen Zügen können Alpinisten ihre volle Beweglichkeit von Oberkörper und Becken ungehindert ausspielen. Der körpernahe Schwerpunkt und der dreidimensional geformte Hüftgurt garantieren dabei eine gute Balance und sichere Lastenkontrolle. Die Flossen des Hüftgurts lassen sich mit einem Handgriff einzeln abklicken und somit den Trion Pro zu einem schlankeren Modell abspecken.

Auch das Material des Trion Pro kann sich sehen lassen. Alle Polster an Rücken, Hüftgurt und Träger sind doppelte, komplett laminierte EVA-Lagen und dadurch sehr langlebig. Das dreifache Ripstop ist der Stoff mit der höchsten Abreibfestigkeit, den die Entwickler auftreiben konnten, und ist zusätzlich noch wasserdicht. Die Nähte der Deckeltasche sind abgeklebt, damit der wertvolle Inhalt ganz sicher trocken bleibt.

Mammut Trion Pro - Alpinrucksack

Foto: Mammut

_______________________________________________

Produktinfo:
– Mammut Trion Pro

Kollektion:
– Frühjahr/Sommer 2010

Funktionen & Produktdetails:
– Butterfly-Rahmen Alu 8 mm
– Thermogeformter 3-D-Hüftgurt mit Direct Load Transfer.
– 2-Lagen High Density EVA-Rückenpolster
– Hüft- und Schultergurt mit laminiertem Stretch-Stoff-Bezug
– Höhenverstellbarer und abnehmbarer Deckel mit wasserdichtem Tape.
– 3-Punkt-Abseilfixierung
– Verstärkte Skihalterung
– Daisy-Chain-Halterung
– 2 verstaubare Pickelhalterungen mit Spitzengarage
– Seilfixierungsgurte, abnehmbar
– Kompressionsriemen seitlich oder frontal spannbar
– Trinksystem kompatibel
– Sehr abriebfester Tritan Ripstop Nylon mit 10.000 Wassersäule
– Abriebfeste Beschichtung schützt Rucksackfront bei montierten Steigeisen

Größen & Gewicht:
50 + 7 Liter (1640 Gramm)
35 + 7 Liter (1530 Gramm)

Technologien:
– Material: 420D Nylon Tritan Ripstop
– Boden: 840D Nylon Ballistic

_______________________________________________

Hiking Pack “Mammut Crea Pro”: Immer gut belüftet…

Der Mammut Damenrucksack “Crea Pro” macht ab dem Frühjahr 2010 unbeschwerte Wanderlust mit trockenem Rücken möglich. Sein ausgeklügeltes Rückensystem belüftet nach allen vier Seiten, lässt sich je nach Geländesituation zu einem Kontaktrücken um funktionieren und ist an die Wirbelsäulenform der Frau angepasst.

Beim Hiking Rucksack Crea Pro steht der Tragekomfort klar im Fokus. Neu wird der Rücken nach allen vier Seiten belüftet. Dabei ist vor allem der Abstand im Schulterbereich von grossem Vorteil, da erstmals die erhitze Luft auch nach oben entweichen kann.

Kommt die Wanderin an ausgesetzte Stellen und braucht erhöhte Balance, kann sie dank dem Vario Rückensystem den gut belüfteten Netzrücken mit einem Handgriff zu einem Körperkontaktrücken umfunktionieren und so die Last besser kontrollieren. Durch die S-Kurven-Form des Netzrückens bleibt der Abstand zum Körper in allen Belüftungsstellungen immer gleich und ist der Rucksackschwerpunkt nicht zu weit vom Körper weg. Dadurch kann die Trägerin auch in der äussersten “Belüftungsstellung” die Last sehr gut kontrollieren und den Rucksack viel einfacher Bepacken, als bei den bisherigen Rückensystemen.

Zusammen mit dem zweilagigen Rückenpolster und den laminierten SoftMesh-Bezügen an Hüft- und Schultergurt sorgt das komplette System für komfortables Tragen ohne Druck- und Schmerzstellen.

Mammut Crea Pro - Hiking Pack

Foto: Mammut

_______________________________________________

Produktinfo:
– Mammut Crea Pro

Kollektion:
– Frühjahr/Sommer 2010

Funktionen & Produktdetails:
– Rückensystem: 4 STREAM M Vario DLTâ„¢
– Oxford HD
– 2-Lagen High Density EVA-Rückenpolster
– Höhenverstellbarer Deckel mit Innen- und Aussentasche
– Seitlicher RV-Zugang ins Hauptfach
– Abtrennbares Bodenfach
– 1 grosse Stretch-Fronttasche
– 2 Stretch-Seitentaschen
– Women Necessity Bag
– Hüftgurttäschchen
– Abnehmbarer Abfall-Transportbeutel
– 2 Halterungen für Pickel und Trekkingstöcke
– Seitliche Kompressionsriemen, auch frontal als Materialhalterung spannbar
– Integrierte, abnehmbare Regenhülle
– Trinksystem kompatibel

Größen & Gewicht:
– ???

Technologien:
– Material: 100D Nylon Double Ripstop
– Boden: 420D Nylon

_______________________________________________

“Mammut Trion Light”: Kompromisslos leichter Alpinrucksack…

Die Rekordanwärter und Leichtgewichtsliebhaber unter den Bergsteigern finden mit dem Trion Light ihren perfekten Rucksack. Ohne Kompromisse an die alpine Ausstattung zu machen, bringt er nur 1100 Gramm auf die Waage und kann auf 620 Gramm abgespeckt werden.

Der Trion Light besitzt eine komplette Alpinausstattung mit Motion Butterfly Rückensystem, wasserdichtem Innensack, Rolltop-Verschluss, Deckel und abnehmbarem Hüftgurt.

Der verwindungsfähige Aluminiumrahmen macht jede Kletterbewegung mit und überträgt das Gewicht effektiv auf die Hüfte. Auch bei extremen Zügen können Alpinisten ihre volle Beweglichkeit von Oberkörper und Becken ungehindert ausspielen. Der körpernahe Schwerpunkt und der dreidimensional geformte Hüftgurt garantieren dabei eine gute Balance und sichere Lastenkontrolle.

Der wasserdichte Innensack und das Rolltop halten die komplette Ausrüstung trocken. Je nach Anforderungen kann der Trion Light mit dem höhenverstellbaren Deckel oder nur mit Rolltop geschlossen werden. Auch der Hüftgurt, der Innensack und der Rahmen können entfernt werden um auf das absolute Leichtgewicht von 620 Gramm zu kommen.

Mammut Trion Light - Alpinrucksack

Foto: Mammut

_______________________________________________

Produktinfo:
– Mammut Trion Light

Kollektion:
– Frühjahr/Sommer 2010

Funktionen & Produktdetails:
– Butterfly-Rahmen Alu 8 mm
– 2-Lagen High Density EVA-Rückenpolster,
– Hüft- und Schultergurt mit laminiertem Stretch-Stoff-Bezug
– Wasserdichter, herauszippbarer Innensack
– Rolltop-Verschluss
– Höhenverstellbarer und abnehmbarer Deckel, wasserdichtem vertaped
– Deckel mit Innen- und Aussentasche
– Verstärkte Skihalterung
– Daisy-Chain-Halterung
– 2 abnehmbare Pickelhalterungen
– Kompressionsriemen seitlich oder frontal spannbar
– Trinksystem kompatibel
– Abnehmbarer Hüftgurt

Größen & Gewicht:
– 28 Liter (1100 Gramm)

Technologien:
– Material: 100D Nylon Double Ripstop
– Boden: 840D Nylon Ballistic

_______________________________________________

“Mammut Heron Pro Pack”: Grosses Gewicht in Balance…

In den grossen Rucksack Heron Pro packt der Trekker gern etwas mehr ein. Mit dem Mammut Stabilisationssystem wirkt die schwere Last sehr viel leichter, da der Träger keine Energie in kraftraubenden Ausgleichsbewegungen verschwendet. Denn das Balance Pro Butterfly System übernimmt die stabile Lastenkontrolle und hält den Träger im Gleichgewicht.

Der Fokus des Backpacking Rucksacks Heron Pro liegt ganz klar auf der Balance beim Tragen. Das neuartige Rückensystem mit rotierender Hüftgurtaufhängung erhält die natürliche Bewegungsfreiheit in der Hüfte und Rumpf. So bleibt die Last auch auf schwierigen Wegpassagen in der Achse und muss nicht mit hohem Kraftaufwand stabilisiert werden. Der verwindungsfähige und anatomisch vorgeformte Alurahmen macht zusätzlich die Bewegungen von Oberkörper und Becken mit. Das Gewicht wird über den Rahmen direkt auf den Hüftgurt übertragen und so von der Hüfte mitgestützt.

Die optimale Anpassung an die Körpergrösse ist eine wichtige Vorraussetzung, damit die ausgeklügelte Technologie auch zum Tragen kommt und der Rucksack ohne Druckstellen perfekt sitzt. Daher gibt es den Heron Pro und das Damenmodell Hera Pro in zwei Rückenlängen. Jedes Modell kann zusätzlich sehr einfach mit der Rückenlängenanpassung individuell auf vier Stufen eingestellt werden.

Mammut Heron Pro Pack - Rucksack

Foto: Mammut

_______________________________________________

Produktinfo:
– Mammut Pro Pack

Kollektion:
– Frühjahr/Sommer 2010

Funktionen & Produktdetails:
– Butterfly-Rahmen Alu 8 mm, anpassbar
– Einfache Anpassung des 4-stufigen Rückensystems
– Rotierender Hüftgurt
– Neigungswinkel-Anpassung des Hüftgurts
– 2-Lagen High Density EVA-Rückenpolster
– Hüft- und Schultergurt mit laminiertem Stretch-Stoff-Bezug
– Höhenverstellbarer und abnehmbarer Deckel, mit wasserdichtem Tape
– Deckel zur Umhängetasche konvertierbar
– Grosser Front-Zugriff aufs Hauptfach
– Abtrennbares Bodenfach
– Grosse Fronttasche
– 2 Stretch-Seitentaschen
– Verstaubarer Flaschenhalter
– Hüftgurttäschchen
– Daisy-Chain-Halterung
– 2 Halterungen für Pickel und Trekkingstöcke
– Kompressionsriemen seitlich oder frontal spannbar
– Bodenfachkompressionsriemen als zusätzliche Materialfixierung
– Trinksystem kompatibel
– Halterung für Pickel und Trekkingstöcke
– Abtrennbares Bodenfach

Größen & Gewicht:
– Long 87.5 + 15 l (2590 Gramm)
– Short 82.5 + 15 l (2550 Gramm)
– Long 72 + 15 l (2460 Gramm)
– Short 68 + 15 l (2420 Gramm)

Technologien:
– Material: 420D Nylon Tritan Ripstop, 420D Nylon Oxford HD
– Boden: 840D Nylon Ballistic

_______________________________________________

Kletterrucksack “Mammut Neon Gear” und “Mammut Nea Gear”: Organisation im Kletterrucksack…

Stinkige Kletterschuhe neben dem Magnesiaverstaubten Shirt dazwischen Zahnbürste, Karabiner und Schlingen – die Zeiten der Kletterrucksäcke mit Ausrüstungsgewirr im Inneren sind vorbei. Denn der Frauenrucksack Nea Gear und die Herrenversion Neon Gear mit integriertem Seilsack, grossem Zugang und ausreichend Fächern und Schlaufen hilft jedem Chaoten sein Kletterequipement perfekt zu organisieren.

Die neuen Mammut Kletterrucksäcke sind mit ihrem progressiven Design ein Blickfang. Aber auch die inneren, funktionellen Werte können sich sehen lassen.

Zum Transport findet das Seil durch den thermogeformten Deckel und verstellbare Gurte einen festen Sitz. Der herausnehmbare Seilsack wird zum Klettern ausgebreitet und hält Schmutz und Krangel im Seil fern. Ein Schutzbeutel für den Magnesiasack verhindert, dass das restliche Material im Innern eingestaubt und verschmutzt wird. Expressen und Karabiner können an Materialtrageschlaufen und Daisy Chain gehängt werden.

Über einen rund umlaufenden Reissverschluss am Rücken gelangt der Kletterer bequem an sein gut organisiertes Material. Um an eine andere Route zu wechseln muss er nicht wieder alles verschliessen, um es auf dem Rücken zu transportieren. Er kann die beiden Rucksackträger zu einem Sporttaschengurt umfunktionieren und so alles bequem weitertragen.

Mammut Neon Gear - Kletterrucksack

Foto: Mammut

_______________________________________________

Produktinfo:
– Mammut Neon Gear/Mammut Nea Gear

Kollektion:
– Frühjahr/Sommer 2010

Funktionen & Produktdetails:
– Rückensystem: CONTACT V Frame
– U-Rahmen Alu 5 mm, anpassbar
– Seilfixierungs-Gurte
– Materialtrageschlaufe Innen
– Grosse Netzinnentasche
– Deckel mit Innen- und Aussentasche
– Trinksystem kompatibel
– Seitliche Materialtrageschlaufen
– Daisy-Chain-Halterung für zusätzliche Materialfixierung
– Verstaubarer Hüftgurt
– Zum Handgriff zusammenfassbare Schultergurte
– Seilfixierungs-Gurte
– Deckel mit Innen- und Aussentasche
– Chalk Bag-Schutzbeutel

Größen & Gewicht:
– ???

Technologien:
– Material: 420D Nylon, 1680D Nylon Ballistic
– Boden: 420D Nylon

Quelle: Mammut

Schöne Bergtouren Team

About Schöne Bergtouren Team