Home AusrüstungPflegemittel Fibertec Shoe Wax – “Grüne” Pflege und Imprägnierung für Schuhe und Leder

Fibertec Shoe Wax – “Grüne” Pflege und Imprägnierung für Schuhe und Leder

von Schöne Bergtouren Team
Fibertec Shoe Wax
Werbung

Anbei einige Produktinformationen zum Fibertec Shoe Wax Leder- und Schuhpflegemittel aus dem Hause Fibertec. Nichts kann eine Wander- oder Bergtour nachhaltiger verderben, als schlechtes Schuhwerk. Deshalb pflegen erfahrene Trekker und Alpinisten ihr Schuhe sorgfältigst – auf dass sie möglichst ewig halten! Fibertec bietet jetzt mit seinem Shoe Wax ein gleichermaßen umweltfreundliches wie wirkungsvolles Pflege- und Imprägniermittel. Es wird in Deutschland auf Basis von Bienenwachs hergestellt und lässt sich wunderbar einfach auftragen. Und weil es so gut einzieht, kann man damit sogar Rauleder pflegen, ohne dass es sofort zum Glattleder wird.

Leder ist ein Naturprodukt und braucht regelmäßig “Nahrung”. Besonders das Leder von Schuhen verlangt daher nach sorgfältiger Pflege – und zwar auch von Schuhen mit einem GORE-TEX®-Futter. Es ist zwar richtig, dass anfangs eine Sprühimprägnierung zur Pflege ausreicht, aber irgendwann braucht jedes Leder “Nahrung”. Bekommt es diese nicht, trocknet es aus, wird spröde und bricht irgendwann.

Shoe Wax von Fibertec eignet sich für diesen Zweck ideal, denn es “nährt” das Leder auf Basis von aus von natürlichen Rohstoffen: Bienenwachs, Carnauba- und Wollwachs. Gleichzeitig sorgt Shoe Wax für eine wasserabweisende Imprägnierung des Leders. Shoe Wax ist – wie alle Green Line Produkte von Fibertec – frei von Fluorcarbon. Es enthält auch kein Mineralöl, Silkon oder Vaseline. Um die Ohkobilanz weiter zu verbessern, produziert Fibertec Shoe Wax in Deutschland.

Fibertec Shoe Wax pflegt das Leder tiefenwirksam und ist dabei sehr einfach in der Handhabung. Man muss es lediglich per Bürste, Schwamm oder Tuch auf das gereinigte Leder auftragen und rund 12 Stunden einziehen lassen. Man kann es sehr sparsam verwenden und es verändert auch kaum die Oberfläche von Wild-, Nubuk- und anderen Raulederarten.

Quelle: Fibertec

Bezugsquellen:

VIELLEICHT GEFALLEN DIR AUCH FOLGENDE ARTIKEL

Hinterlasse einen Kommentar

* Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Setzen dieses Hakens akzeptierst du die Datenschutzbestimmungen und stimmst der Speicherung der eingegebenen Daten beim Websitebetreiber zu. Die Daten werden nicht weitergegeben.