Vinschger Höhenweg – 1. Etappe – Von Staben bis St. Martin im Kofel/Latsch

StartEtappen | 1. Etappe | 2. Etappe | 3. Etappe | 4. Etappe | 5. Etappe | 6. Etappe

Vinschger Höhenweg –

1. Etappe – Von Staben bis St. Martin im Kofel/Latsch

Vinschger Hoehenweg - Schloss Juval

Hauptgebäude des Schlosses Juval – Foto: Mario Hübner

 

Die erste Etappe führt von Staben Dorf den Weg Nr. 1 bis zum Schnalser Waalweg. Der Waalweg dient nach wie vor der Bewässerung und ist seit fast einem halben Jahrtausend in Betrieb. Den Weg Nr. 3 folgend führt der Höhenweg entlang des Trumsberges und bietet einen einzigartigen Ausblick auf den Vinschger Talkessel und auf die verschneiten Gletscher des Martelltales.

Vinschger Hoehenweg - Galsaun

Ausblick vom Vinschger Höhenweg oberhalb von Galsaun – Foto: Mario Hübner

 

Eine wohlverdiente Rast lässt sich bei der Jausenstation Niedermairhof genießen. Der Hofschank mit seinen vielen hofeigenen Produkten wurde als Buschenschank des Jahres 2011 ausgezeichnet. Der Weg Nr. 2 führt weiter bis nach St. Martin im Kofel. Das kleine Bergdorf oberhalb von Latsch zählt mit seinen 120 Einwohnern, den urigen Bergbauernhöfen und der Wallfahrtskirche “Zum Heiligen Martin” zu den schönsten Ausflugszielen Südtirols.

Vinschger Hoehenweg - Jausenstation Oberkaser

Morgendlicher Ausblick über das Vinschgauer Tal vom Oberkaser (auf 1675m Höhe) in St. Martin im Kofel – Foto: Mario Hübner

 

Infos zur 1. Etappe des Vinschger Höhenwegs:

Gehzeit:
– ca. 5 ½ Stunden

Tourenlänge:
– ca. 12,7 km

Höhenleistung Aufstieg:
– ca. 1420 Höhenmeter bergauf

Höhenleistung Abstieg:
– ca. 230 Höhenmeter bergab

Tourenpunkte:
– Staben – Platztair – St. Martin im Kofel

Überblick über die 1. Etappe des Vinschger Höhenwegs:

 

 

About the Author

Schöne Bergtouren Team